Destiny - Bungie denkt über Raid-Matchmaking nach

Bungie hat angedeutet, demnächst ein Matchmaking-System für Destiny etablieren zu wollen. Allerdings wohl nur, wenn die Nachfrage durch die Community ersichtlich ist.

von Tobias Ritter,
06.10.2014 15:00 Uhr

Destiny könnte demnächst doch noch ein Matchmaking-Feature für seine Raids erhalten. Entsprechende Forderungen der Spieler habe man registriert, heißt es.Destiny könnte demnächst doch noch ein Matchmaking-Feature für seine Raids erhalten. Entsprechende Forderungen der Spieler habe man registriert, heißt es.

Derzeit bietet Bungie noch kein Matchmaking-System für seinen Science-Fiction-Shooter Destiny an. Als Grund nannte das Entwicklerteam in der Vergangenheit immer wieder, dass man aus Freunden und Bekannten zusammengesetzte Fireteams bevorzugen würde. Doch mittlerweile scheint ein Umdenken eingesetzt zu haben.

Wie Assistant-Community-Manager David Dague auf der offiziellen Webseite unter bungie.net durchblicken ließ, kann man sich aktuell durchaus vorstellen, doch noch ein Matchmaking-System in das Spiel zu integrieren. Zwar hätten die Erfahrungen der Vergangenheit gezeigt, dass viele zufällig zusammengewürfelte Teams nicht bis zum Ende durchspielen oder im Streit auseinander brechen würden. Aber wenn die Nachfrage nach einem solchen Feature groß genug sei, dann werde man sich dem sicherlich nicht verschließen, so Dague.

Konkrete Pläne bei Bungie für die Umsetzung eines Matchmaking-Features scheint es zwar noch nicht zu geben. Sollte die Community rund um Destiny allerdings weiterhin die Unterstützung eines solchen Systems fordern, könnte es wohl über kurz oder lang tatsächlich den Weg in das Spiel finden.

All About: Destiny (Folge 05) - 10 Dinge, die wir uns für Destiny wünschen 12:29 All About: Destiny (Folge 05) - 10 Dinge, die wir uns für Destiny wünschen

Destiny - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...