Destiny - Hardcore-PvP-Modus könnte mit »Inferno« kommen

Der Multiplayer-Shooter Destiny könnte demnächst einen härteren PvP-Modus erhalten. Ein Reddit-User behauptet, via einer Grimoire-Karte vom Inferno-Modus erfahren zu haben, der keine Karte, Superkräfte und Itemboni bieten wird, und sich nur um Kills dreht.

von Stefan Köhler,
12.12.2014 18:32 Uhr

Destiny könnte demnächst einen Hardcore-PvP-Modus mit dem Namen »Inferno« bieten, bestätigt ist das aber nicht.Destiny könnte demnächst einen Hardcore-PvP-Modus mit dem Namen »Inferno« bieten, bestätigt ist das aber nicht.

Der MMO-Shooter Destiny könnte einen Hardcore-PvP-Modus bekommen. Das behauptet zumindest der Reddit-User GOBbluth89, der über eine Grimoire-Karte mit dem Eintrag »Inferno« gestolpert ist.

In dem Modus sollen sowohl die Karte, als auch Superkräfte und Itemboni ausgeschaltet sein, Kills sind dagegen die einzige Möglichkeit, an Punkte zu kommen. Der Grimoire-Eintrag laut GOBbluth89:

»Als eine modifizierte Variante der verschiedenen Schmelztiegel-Spieltypen testet Euch Inferno in der schwierigsten Ausgangslage.

Die Dunkelheit herrscht, und die Wächter sind allein auf ihre Bewaffnung und Fähigkeit angewiesen. Der Feind kann nur gesehen und gehört werden. Verlasst euch auf eure Teammitglieder und auf eure Spurensuche, um eure Feinde zu belauern und auszuschalten, ohne auf eure stärksten Fähigkeiten zu setzen.

Wahres Können wird erprobt. Keine Tracker. Keine Superfähigkeiten. Keine Boni. Nur Abschüsse geben Punkte.«

Eine Bestätigung von Bungie gibt es bislang noch nicht, es handelt sich also bislang nur um ein Gerücht.

Destiny erschien am 09. September 2014 für Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4 und PlayStation 3.

» Zum Test von Destiny auf GamePro.de

Destiny - Launch-Trailer des DLCs »Dunkelheit Lauert« Destiny - Launch-Trailer des DLCs »Dunkelheit Lauert«

Alle 16 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...