Destiny - Patchnotes zu Update 1.2.0 geleakt

Gestern ging der Patch 1.2.0 für Destiny online. Allerdings fehlte ungewöhnlicherweise die Liste der Änderungen. Ein aufmerksamer Spieler hat diese aber nun auf der Webseite des Spiels ausfindig gemacht.

von Matthias Holtmann,
07.05.2015 17:06 Uhr

Die Patchnotes zum Update 1.2.0 für Destiny wurden geleakt.Die Patchnotes zum Update 1.2.0 für Destiny wurden geleakt.

Bungies Shooter-MMO Destiny fesselt nach wie vor viele Spieler. Bereits gestern ging der Patch 1.2.0 live, nachdem es zuvor eine Stunde lang Wartungsarbeiten an den Spielservern gab. Zur Verwunderung vieler Hüter fehlen dem Update allerdings diesmal die Patchnotes. Laut den Entwicklern hat der Patch keine Änderungen, die die Spieler direkt betreffen. Dem reddit-User Quinonvocabitur reichte diese Aussage allerdings nicht und so hat er die Webseite zum Spiel auseinander genommen - und wurde fündig. Es zeigt sich, dass die Änderungen dabei sehr wohl auch die Spieler, vor allem im Schmelztiegel, betreffen.

Mehr: So funktioniert der PvE-Modus im zweiten Destiny-DLC »Haus der Wölfe«.

Die Liste mit den Änderungen, die das Update 1.2.0 mit sich bringt, war allerdings verborgen und nicht ohne Weiteres abzurufen. Es sollte also bedacht werden, dass es eventuell Gründe für die ausbleibende Veröffentlichung gibt. Diese könnten beispielsweise noch nicht aufgeführte Änderungen sein.

Folgende Dinge wurden durch das Update geändert:

  • Das »Spawn Locking«-Problem, das das Eisenbanner beeinträchtigt, wird behoben
  • Legendäre Gegenstände werden den Belohnungslisten nach dem Spiel bei allen Schmelztiegel-Aktivitäten hinzugefügt
  • Die erste Partie in den täglich gefeatureten Schmelztiegel-Aktivitäten verschafft euch täglich ein neues Belohnungspaket
  • Reputation und Belohnungsmarken verdoppeln sich für jedes abgeschlossene Schmelztiegel-Match
  • Ätherisches Licht hat die Chance, in den Eisenbanner-Belohnungspaketen für Rang 3 und 5 enthalten zu sein
  • Drei Karten vom »Die Dunkelheit lautert«-DLC stehen allen Schmelztiegel-Spielern in ausgewählten Spiellisten (Pantheon, Skyshock und The Cauldron)
  • Fehler behoben, bei dem der Hive-Disruptor-Perk den Black Hammer bei White Nail unterbricht
  • Fehler behoben, bei dem ein Spieler nicht respawnen kann, wenn er ein Spiel verlässt oder auf einen anderen Host gewechselt wird
  • Seltenen Fehler behoben, bei dem die Munition eines Spielers zurückgesetzt wird, wenn er einen Verbrauchsgegenstand benutzt
  • Die prozentuale Chance erhöht, Belohnungen zu erhalten, wenn man im Schmelztiegel spielt
  • Spieler, die im Schmelztiegel die Rangliste in ihrem Team anführen, haben eine größere Chance auf eine Belohnung, als die, die unter ihnen stehen
  • Fehler behoben, bei dem die Zeit zwischen den Schüssen des Black Hammers bis zur Aktivierung der White Nail reduziert wurde
  • Seltenen Fehler behoben, bei dem ein gesperrter Gegenstand nicht entsperrt werden konnte
  • Munitionsmenge des Perks Double Down reduziert, wenn dieser mit dem Field Scout kombiniert wird
  • Prozentuale Chance erhöht, dass der Perk Mulligan aktiviert wird, wenn ein Schuss daneben geht
  • Fehler behoben, bei dem Spieler in der Lage waren, Eisenbanner-Waffen zu erhalten, die ihrem vorherigen Eisenbanner-Rang entsprachen
  • Beschreibung von verschiedenen Perks geändert, damit sie besser zu ihren Fähigkeiten passen
  • Fehler behoben, bei dem ein Spieler seine gesamte Munition verlieren kann, wenn er im Schmelztiegel zu speziellen Waffen wechselt
  • Belohnungspakete für das erste Spiel von Spielern, die an den täglich gefeatureten Schmelztiegel-Aktivitäten teilnehmen, hinzugefügt
  • Fehler behoben, bei dem die Perks auf den Vex Mythoclast immer mal nicht geladen werden können
  • Fehler behoben, der Spielern erlaubte, Munition zu manipulieren, wenn man einen Eisbrecher ausrüstet und die Waffen wechselt
  • Seltenen Fehler behoben, durch den Spieler, die das Licht hinter Nemesis tragen, nicht wiederbelebt werden können
  • Seltenen Fehler behoben, bei dem das Flawless-Rider-Achievement nicht erscheint, wenn man es auf der Xbox One erreicht hat
  • Seltenen Fehler behoben, bei dem Spieler die Urne des Opfers nicht von Xur kaufen können

Destiny - Debüt-Trailer zum DLC »House of Wolves« Destiny - Debüt-Trailer zum DLC »House of Wolves«

Alle 74 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...