Destiny - Uncharted-Sprecher ersetzt Game-of-Thrones-Schauspieler

Der Synchronsprecher Nolan North wird im Addon Destiny: The Taken King die Rolle des KI-Begleiters übernehmen. Außerdem wird er diesen künftig auch im Hauptspiel verkörpern und somit Peter Dinklage verdrängen.

von Andre Linken,
05.08.2015 07:47 Uhr

Im Shooter-Addon Destiny: The Taken King wird Nolan North seine Stimme dem KI-Begleiter »Ghost« leihen.Im Shooter-Addon Destiny: The Taken King wird Nolan North seine Stimme dem KI-Begleiter »Ghost« leihen.

Der Entwickler Bungie hat den Synchronsprecher Nolan North (Nathan Drake in der Uncharted-Serie) engagiert, um dem KI-Begleiter »Ghost« im Shooter-Addon Destiny: The Taken King seine markante Stimme zu leihen.

Dabei leistete North wohl ebenso gute wie überzeugende Arbeit, denn Bungie hat sich kurz darauf entschieden, ihn auch die entsprechenden Passagen im Hauptspiel einsprechen zu lassen. Künftig wird Nolan North also im gesamten Destiny-Universum als KI-Begleiter zu hören sein - und damit den bisherigen Sprecher Peter Dinklage verdrängen.

Diesen dürften die meisten aus seiner Paraderolle als Tyrion Lannister aus der erfolgreichen TV-Serie »Game of Thrones« kennen. Allerdings musste Dinklage für seine Synchronarbeit für Destiny bereits in der Vergangenheit einige Kritik seitens der Fans einstecken - zumindest anfangs.

Mehr: Alle Neuerungen, PS4-Boni und mehr von Destiny: The Taken King

Der Release des Addons Destiny: The Taken King ist derzeit für den 15. September 2015 geplant.

Destiny: The Taken King - Entwickler-Trailer: Das steckt in der Erweiterung 8:16 Destiny: The Taken King - Entwickler-Trailer: Das steckt in der Erweiterung

Destiny: The Taken King - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...