Destiny - »Aggressive« Anti-Lag-Maßnahme angekündigt

Der MMO-Shooter Destiny bekommt kommende Woche den Hotfix 2.1.1.3. Ziel der Entwickler ist es einmal mehr, den Lag im Schmelztiegel zu verringern.

von Tobias Ritter,
04.03.2016 14:15 Uhr

Ein neuer Patch für Destiny soll einmal mehr die Lag-Probleme im Schmelztiegel beheben. Ein neuer Patch für Destiny soll einmal mehr die Lag-Probleme im Schmelztiegel beheben.

Das Add-on Destiny: König der Besessenen mag einige wichtige Änderungen und Verbesserungen am Shooter-MMO von Bungie vorgenommen haben, die teils massiven Lag-Probleme im Crucible-PvP-Modus konnte aber auch die Erweiterung nicht beheben. Deshalb legen die Entwickler nun am 8. März 2016 noch einmal nach: Mit Hilfe des Hotfix-Patches 2.1.1.3 soll es den Lag-Problemem durch noch aggressivere Matchmaking-Einstellungen für den Schmelztigel an den Kragen gehen.

Heißt im Klartext: Ab kommender Woche wird noch weniger Rücksicht auf etwaige Skill-Unterschiede der Spieler genommen. Dadurch erhofft man sich, deutlich weniger von Lags geplagte Match-Konstellationen zu erzeugen. Die entsprechenden Maßnahmen wurden seit Beginn des Jahres unter anderem bereits beim Eisenbanner-Event getestet und haben sich offensichtlich als effektiv erwiesen.

Die neuen Regeln sollen ab kommenden Dienstag für alle Playlists gelten. Auch der sogenannte Damage-Referee ist dann aktiv - er soll »Lagger« benachteiligen.

Destiny: König der Besessenen - Fazit zum Sparrow-Rennen-Modus Destiny: König der Besessenen - Fazit zum Sparrow-Rennen-Modus

Alle 28 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...