Deus Ex: Human Revolution - Trailer - Entwickler beantworten Fragen

Mit einem geheimnisvollen Trailer meldet sich Deus Ex: Human Revolution -ehemals Deus Ex 3- von Eidos Montreal zurück. Wir haben den Entwicklern Fragen zum Video gestellt.

von Daniel Raumer,
12.03.2010 11:28 Uhr

Auf der Game Developers Conference (GDC) in San Francisco hat der Publisher Square Enix einen neuen Trailer zum Action-Rollenspiel Deus Ex: Human Revolution für PlayStation 3 und Xbox 360 gezeigt. Wir haben den Entwicklern Fragen zum Render-Video gestellt:

» Teaser zu Deus Ex: Human Revolution ansehen

Wer ist der Hauptcharakter im Video? Können Sie uns mehr über ihn verraten?

Die Hauptfigur ist Adam Jensen, der Charakter des Spielers während des gesamten Spiels. Adam ist ein Sicherheitsspezialist, der ausgewählt wurde, Amerikas beste Firma für Biotechnologie zu beraten. Adam bekommt eine ausführliche Hintergrundgeschichte und wird bald zur Schlüsselfigur einer riesigen globalen Verschwörung.

Warum trägt er Verbände? Er wurde anscheinend verletzt und es wirkt so als hätte er mechanische Arme. Was ist passiert?

Adam ist fast umgebracht worden und sein Körper musste mit Maschinenteilen ergänzt werden, um sein Leben zu retten. In der Welt von Deus Ex: Human Revolution sind solche mechanischen Upgrades etwas Selbstverständliches und können von Mikrochips im Gehirn bis zu kompletten künstlichen Gliedmaßen reichen. Adam hat von einem großzügigen Spender eine Vielzahl dieser Upgrades bekommen, einige davon sind eigentlich nur dem Militär zugänglich. Im neuen Video sehen wir Adam, als er sich ein paar Tage nach der Operation zu Hause erholt.

Die Hauptfigur sagt die Worte »Ich habe nie um das alles gebeten«. Was meint er damit?

Die Umstände, unter denen Adam lebensbedrohlich verletzt wurde und die Gründe für seine lebensrettende Operation, sind unklar. War Adam bereit für die Upgrades? Wollte er sie überhaupt? Wer versorgte ihn überhaupt mit den Militär-Upgrades?

Was passiert am Anfang des Videos? Ist das ein Rückblick auf frühere Ereignisse oder nur ein Traum?

Der Anfang des Videos ist ein Traum von Adam. In der Welt von Deus Ex: Human Revolution hat die Gesellschaft Elemente der Renaissance mit typischen Cyberpunk-Klischees vermischt. Außerdem zieht sich der Ikarus-Mythos durch die Story des Spiels. In der Geschichte des Ikarus werden Ikarus Flügel verliehen. Aber die sind nur aus Wachs gemacht und er war möglicherweise noch nicht reif für ein solches Geschenk. Also flog er in seinem Übermut zu nah an die Sonne, die Flügel schmolzen und er stürzte zurück zu Erde und damit in den Tod. Diese Sage passt gut zur Geschichte von Deus Ex, denn hier nutzt die Menschheit diese Upgrades, ist sich aber ihrer Auswirkungen auf die Gesellschaft viel zu wenig bewusst.

Heißt das wir werden im Spiel auch fliegen können?

Nein, Adam kann sehr viele Dinge machen, aber Fliegen gehört nicht dazu.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...