Deutsche Konsolenspiele sind Mangelware

von Andre Linken,
06.01.2006 15:06 Uhr

Das neue Jahr ist zwar bereits fast eine Woche alt, doch noch immer tauchen Rückblicke und Statistiken des Vorjahres auf. Demnach zeigten vor allem Spiele aus deutscher Hand einige Schwächen auf - im Bezug auf die Verkaufszahlen. Einem Bericht des Branchenmagazins Gamesmarkt zufolge landeten gerade mal zwei deutsche PC-Spiele unter den Top 30 der bestverkauften Vollpreisprodukte 2005. Konkret handelt es sich dabei um den Fussball Manager 06 (Platz 11) und das bereits etwas ältere Die Siedler 5: Das Erbe der Könige (Platz 22). Konsolentitel waren überhaupt nicht zu sehen. Liegt es an der Qualität der Titel oder ist es das schlechte Image? Genügend Diskussionsstoff ist jedenfalls vorhanden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.