Devil May Cry 5 - Neue Gerüchte durch Selfie vom Motion-Capturing

Ein Selfie vom Motion-Capture-Set zwei Synchronsprecher der DMC-Serie läßt Fanherzen derzeit höher schlagen. Befindet sich das Spiel etwas schon in einem deutlich fortgeschrittenerem Zustand als bisher angenommen?

von Manuel Fritsch,
15.03.2016 16:20 Uhr

Befinden sich die Arbeiten an Devil May Cry 5 etwa schon deutlich weiter, als bisher vermutet? Neue Gerüchte könnten dies andeuten.Befinden sich die Arbeiten an Devil May Cry 5 etwa schon deutlich weiter, als bisher vermutet? Neue Gerüchte könnten dies andeuten.

Was ist nur los mit Devil May Cry 5? Erst gab es Gerüchte, das Spiel würde wahrscheinlich nicht mehr erscheinen und nun schlägt die Stimmung ins Gegenteil. Ist das Spiel etwa schon fast fertig und wird eine der Überraschungsankündigungen der diesjährigen E3? Für diese neuen Gerüchte und Hoffnungsschimmer sorgt ein inzwischen wieder gelöschtes Selfie der Schauspieler Johnny Yong Bosch and Ruben Langdon.

Ein Bild vom Set für Aufnahmen zu Devil May Cry 5?Ein Bild vom Set für Aufnahmen zu Devil May Cry 5?

Die beiden bekannten Synchronsprecher sind offenkundig für Motion-Capture-Aufnahmen gemeinsam im Studio. Für welches Spiel oder für welches Projekt, ist leider nicht bekannt, aber die Chance, dass es sich um DMC 5 handelt, ist nicht ganz von der Hand zu weisen. Schließlich verkörperte Langdon den Protagonisten Dante in Devil May Cry 3 und Devil May Cry 4, während Yong Bosch als Nero in Devil May Cry 4 auftauchte.

Auch interessant: Devil May Cry 4: Special Edition - Echte Teufel altern nicht

Capcom ist für eine Stellungnahme zum Foto nicht zu bewegen, auch die Schauspieler haben nach dem Post und dessen Löschung nichts mehr dazu gesagt. So bleibt also nur Daumen drücken, dass sich auf der E3 das Gerücht als Wahrheit herausstellt.

Alle 7 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...