Diablo 3 - Konsolen-Version bestätigt und dann auch wieder nicht

Blizzards Community-Manager Micah Whipple hat in einem Twitter-Post bestätigt, dass es ein Konsolen-Projekt zu Diablo 3 gibt. Als offizielle Bestätigung der Konsolen-Fassung des Action-Rollenspiels soll der Tweet aber immer noch nicht verstanden werden.

von Christian Fritz Schneider,
11.01.2012 11:22 Uhr

Wir sind uns sicher: Diablo 3 kommt auch für Konsolen, auch wenn Blizzard immer noch keine offizielle Ankündigung verkündet.Wir sind uns sicher: Diablo 3 kommt auch für Konsolen, auch wenn Blizzard immer noch keine offizielle Ankündigung verkündet.

Höchstwahrscheinlich wird es eine Konsolen-Fassung von Diablo 3 geben. Offiziell bestätigt ist die Version für Xbox 360, Playstation 3 oder gar Wii U bislang aber noch nicht. Und daran ändert auch ein aktueller Twitter-Beitrag von Blizzards Community-Manager Micah Whipple nichts. Der Mitarbeiter des Diablo-3-Entwicklers hatte auf die Frage, ob es nun eine Konsolen-Umsetzung gibt, geantwortet: »Yup. Josh Mosqueira ist der Lead Designer für das Diablo-3-Konsolenprojekt.« Mosqueira, hat früher bei Relic Entertainment unter anderem bei Dawn of War und Company of Heroes mitgewirkt.

Whipple ergänzte den Beitrag wenig später aber und betont, dass seine Aussage nicht als offizielle Ankündiung der Konsolen-Version von Diablo 3 zu verstehen sei. Das Konsolen-Team prüfe offiziell noch immer die Machbarkeit einer Umsetzung und das Hauptteam konzentriert sich weiter auf die Fertigstellung der Version für PC und Mac, die für Anfang 2012 angekündigt ist und um die es in den letzten Tagen wieder wilde Release-Gerüchte gab. Damit kommt der Community-Manager auch wieder auf die offizielle Kommunikations-Linie seines Arbeitgebers zurück.

Eine Konsolen-Umsetzung von Diablo 3 ist trotz des Ankündigungs-Hickhacks sehr wahrscheinlich, schließlich ist der Konsolen-Markt besonders in den USA deutlich interessanter als der PC-Markt. Außerdem hat auch schon Game Director Jay Wilson gesagt, dass das Spiel sich sehr gut für eine Gamepad-Steuerung eignet. Dass Action-Rollenspiels problemlos auch auf Konsolen und per GamePad statt mit Maus und Tastatur steuerbar sind, hat die Xbox-360--Version von Torchlight längst bewiesen.

Alle 383 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...