Diablo 3 - 1080p auf der PS4 und 900p auf der Xbox One

Wie Blizzard bekannt gab, unterstützt die Diablo 3: Ultimate Evil Edition auf der PS4 native 1080p und auf der Xbox One 900p. Eine Bildwiederholrate von 60 wird hingegen auf beiden Konsolen erreicht.

von Onlinewelten Redaktion ,
12.06.2014 16:00 Uhr

Diablo 3 wird auf der PlayStation 4 mit 1080p laufen. Auf der Xbox One wird nur eine Auflösung von 900p erreicht. 60 FPS schaffen hingegen beide Konsolen.Diablo 3 wird auf der PlayStation 4 mit 1080p laufen. Auf der Xbox One wird nur eine Auflösung von 900p erreicht. 60 FPS schaffen hingegen beide Konsolen.

Derzeit arbeitet das Entwicklerstudio Blizzard an der Fertigstellung der Diablo 3: Ultimate Evil Edition, die hierzulande am 19. August 2014 für die PlayStation 3, die PlayStation 4, die Xbox 360 und die Xbox One veröffentlicht werden soll.

Wie sich einem aktuellen Statement der verantwortlichen Entwickler entnehmen lässt, wird die Konsolen-Version des Hack'n'Slays uf den beiden Current-Gen-Konsolen Xbox One und PlayStation 4 eine Bildwiederholrate von konstanten 60 erreichen.Zu Unterschieden wird es allerdings bei der Auflösung kommen. Während die PlayStation-4-Version von Diablo 3 in einer nativen 1080p-Auflösung dargestellt wird, werden auf der Xbox One lediglich 900p unterstützt. Eigenen Angaben zufolge konzentrierte sich Blizzard bei der Xbox One auf die Framerate und entschloss sich zugunsten der 60 FPS dazu, die Auflösung zu senken.

Neben dem Hauptspiel enthält die Diablo 3: Ultimate Evil Edition die Reaper of Souls-Erweiterung, die unter anderem die neue Kreuzritter-Klasse, ein höheres Level-Cap und ein weiteres Story-Kapitel mit sich bringt.

Diablo 3: Reaper of Souls - Gameplay-Trailer zur »Ultimate Evil Edition« Diablo 3: Reaper of Souls - Gameplay-Trailer zur »Ultimate Evil Edition«

Alle 12 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...