Die Xbox 360 eingestellt - Das waren unsere Lieblingsspiele

Nach rund 10 Jahren stellt Microsoft die Produktion der Xbox 360 ein. Wir blicken zurück auf unsere Spielehighlights.

von Johannes Rohe,
21.04.2016 15:49 Uhr

Nicht nur der Controller setzte Maßstäbe - die Xbox 360 war ein echter Hit. Nicht nur der Controller setzte Maßstäbe - die Xbox 360 war ein echter Hit.

Die GameStar- und GamePro Redakteure tragen Trauerflor: Nach etwas mehr als 10 Jahren stellt Microsoft die Produktion der Xbox 360 ein. Dass die Konsole überhaupt so lange überlebt hat, verdankt sie kaum ihrer überragenden Technik - nicht umsonst ist der Red Ring of Death zum Synonym für den Totalabsturz einer Konsole geworden. Entscheidend für den Erfolg der 360 war ihre riesige Spielebibliothek voller moderner Klassiker wie der Halo-Reihe, Gears of War 3, Forza, Red Dead Redemption, Shadow Complex und in ihren letzten Tagen sogar noch GTA 5. Gemeinsam blicken wir auf die, unserer Meinung nach, besten Spiele auf der Xbox 360 zurück.

10 Jahre Xbox 360 - Vom Underdog zum Publikumsliebling

Johannes Rohe

@DasRehRohe

Red Dead Redemption musste ich einfach spielen. Ich war so heiß auf Rockstars Westernepos, dass ich mir das Spiel gekauft habe, obwohl ich bis heute weder eine 360 noch eine PS 3 besitze - auf eine PC-Umsetzung warten wir bis heute ja leider vergeblich. Um zu zocken, habe ich mir die 360 von einem Freund geliehen. Erst als ich die Story abgeschlossen, alle Tiere erlegt und den Wilden Westen komplett erforscht hatte, habe ich die Konsole wieder rausgerückt und das Spiel an einen Bekannten verkauft.

Alle 127 Bilder ansehen

Markus Schwerdtel

@kargbier

Ich liebe Rennspiele. Und ich liebe Open-World-Titel. Forza Horizon ist beides. Kein Wunder also, dass ich wochenlang durch Colorado gebrettert bin, um auch das letzte Stückchen Straße weiß einzufärben – wer das Spiel kennt, weiß, was ich meine. Ich mag einfach alles an diesem Spiel. Sogar die Musik, obwohl die Bands auf dem Forza Festival normalerweise nicht unbedingt in meiner Playlist sind. Aber die Kombination aus Musik, Umgebung, Story (ja, Story!) und natürlich schnellen Autos ist einfach unschlagbar.

Alle 114 Bilder ansehen

Alle abwärtskompatiblen Xbox-360-Spiele

Michael Obermeier

@GameOvermeier

Batman: Arkham City ist nicht nur mein liebster Xbox-360-Titel, sondern für mich auch nahe dran am perfekten Spiel. Das »Ich-bin-Batman«-Gefühl ist sensationell, die überschaubare Spielwelt läuft mit Comic-Anspielungen und netten Details fast über und die Story fesselt mich von Anfang bis Ende. Und als ob das allein nicht reichen würde, liebe ich das Freeflow-Kampfsystem so sehr, dass ich weit über 1000 Gamerscore aus Handlangern und Superschurken rauskloppe. Die Fortsetzung Arkham Knight mag zwar größer und hübscher sein, gerade die Kompaktheit macht für mich aber bei Arkham City den Reiz aus.

Alle 127 Bilder ansehen

Petra Schmitz

@Flausensieb

Für Forza 3 habe ich mir sogar das Xbox-Lenkrad der Redaktion mehrere Wochen lang ausgeliehen, obwohl ich am Ende doch die meiste Zeit mit dem Controller gefahren bin. Die Karriere war zwar auch toll, aber die meisten Stunden habe ich wohl einfach damit verbracht, meine Zeiten auf Fujimi Kaido (grandios gute Bergstrecke) zu verbessern. Ganze Nachmittage bin ich ohne große Verschnaufpausen wie im Rausch den Berg einfach nur rauf und wieder runter gebraust. Dazu lief im Regelfall ein spezieller Track, nämlich Exit von Dine, ein fast universell einsetzbares »Macht Spiele besser«-Stück. Hab sowas mit nachfolgenden Forzas aber leider nicht mehr erlebt.

Alle 102 Bilder ansehen

Tobias Veltin

@FrischerVeltin

Ja, ich halte Red Dead Redemption für das beste Spiel der letzten 10 Jahre und mit Forza Horizon hatte ich so viel Spaß wie mit keinem anderen Rennspiel der letzten Konsolengeneration. Die 360 war aber auch der Reifeschrank für die Halo-Serie mit dem besonderen Highlight Halo 3. Ich weiß noch genau, wie ich damals auf den Postboten gewartet, ihm das Paket aus der Hand gerissen und den ganzen Nachmittag und die folgende Nacht durchgezockt habe - um 3 Uhr morgens war die Kampagne geschafft. Und die toppte den zweiten Teil deutlich (vor allem, weil der Gebieter nicht mehr spielbar war), die Auswahl der Schauplätze war grandios (der Dschungel-Level am Anfang!) und der toll ausbalancierte Multiplayer-Modus setzte mit einsetzbaren Items (Bubble-Shield!) genau die Akzente, die ich mir damals erhofft hatte. Halo 3 ist für mich das beste 360-Halo und damit auch eins der besten 360-Spiele überhaupt.

Alle 97 Bilder ansehen

Yassin Chakhchoukh

@yassinch

Mein absoluter Liebling? Das kann nur Might & Magic: Clash of Heroes sein. Für mich ist es bis heute eines der abwechslungsreichsten und spaßigsten Spiele überhaupt. Im Kern Match 3, aber mit einem genialen, weil wirklich originellen Kampfsystem, angenehm seichten Fantasy-Feeling, tollen Puzzles und einem tatsächlich perfekten Schwierigkeitsgrad. Ich habe es damals von vorne bis hinten mit meiner jetzigen Frau im Koop (lies: auf der Couch mit kleiner Fanta) durchgepuzzelt - dabei hat das Ding nicht mal einen Koop-Modus! Ich rate jedem: Bessere Hälfte schnappen, Clash of Heroes anschmeißen, bis in die Nacht einen wahnsinnig guten Puzzler zocken und nie wieder vergessen!

Alle 30 Bilder ansehen

Michael Graf

@Greu_Lich

Mein Xbox-360-Favorit ist und bleibt die Mass-Effect-Serie, allen voran das großartige Mass Effect 2. Ich weiß noch, wie ich tagsüber gewisse Kollegen - die schon weiter waren als ich - angekeift habe, dass sie auf dem Flur vor meinem Büro gefälligst nicht über Spoiler zu sprechen haben, nur um dann nach Feierabend selbst wieder bis drei Uhr morgens durchs Universum zu jagen, danach morgens im Flur vor den Büros irgendwelcher anderer Kollegen über Spoiler zu sprechen und angekeift zu werden. Großartig! Unvergesslich auch, wie sich Petra und ich tagelang nur noch in Mordin-Solus-Zitaten unterhalten haben: »Flammable! Or inflammable! Can't remember which! Doesn't matter!« Spielerisch war Mass Effect 2 sicherlich keine Offenbarung (Hey, hier sind hüfthohe Wände, das heißt, es kommen gleich Gegner!), aber die Story, die Charaktere, der Soundtrack - das war schon etwas Besonders.

Alle 138 Bilder ansehen

Mirco Kämpfer

@MirCommander

Ich habe gleich zwei Highlights. Peter Jackson's King Kong war spielerisch fad, aber hey: Es war mein allererstes Spiel für die Xbox 360 und meine Güte, sah das Ding fantastisch aus - zumindest auf meinem alten Röhrenfernseher. Selten habe ich den grafischen Unterschied einer neuen Konsolengeneration so deutlich gesehen. Mein Lieblingsspiel ist und bleibt jedoch Bulletstorm. Wo sonst kann ich Gegner mit einem Energie-Lasso zu mir heranziehen und dann in Zeitlupe in Kakteen oder fleischfressende Pflanzen kicken? Beim Gegnertöten war Kreativität angesagt. Außerdem sah es verflixt hübsch aus (sogar hübscher als King Kong).

Alle 53 Bilder ansehen

Heiko Klinge

@HeikosKlinge

Ich habe mir die Xbox 360 tatsächlich schon am ersten Verkaufstag geholt, und zwar aus genau einem Grund: Kameo - Elements of Power. Ein zelda-artiges Spiel von den Entwicklergöttern Rare und mit Next-Gen-Technik? Immer her damit! Und tatsächlich wurden meine Erwartungen nicht nur erfüllt, sondern sogar übertroffen. Die cleveren Elementrätsel, die spektakulären Bosskämpfe und vor allem die im Genre nach wie vor einzigartigen Massenschlachten habe ich bis heute in bester Erinnerung. Wo zum Henker bleibt Kameo 2?

Alle 23 Bilder ansehen

Reiner Hauser

@HauserRj_

Zur Hochzeit der Xbox 360 fand ich erstmals Zugang zur Call of Duty-Serie als ich Tag für Tag Modern Warfare 2 mit einigen Freunden zockte. Seither habe ich es mit einigen anderen Online-Shootern versucht, so viel Spaß wie mit MW2 hatte ich aber seitdem nie wieder im kompetitiven Multiplayer. Ganz besonders sind mir die Kämpfe im Suchen und Zerstören-Modus auf der von Snipern völlig dominierten Karte Wasteland im Gedächtnis geblieben. Weil ich nie besonders gut mit dem Scharfschützengewehr war, griff ich kurzerhand zu Einsatzschild und Wurfmesser. Das Resultat? Erstaunlich viele Kills und ziemlich genervte Sniper.

Alle 207 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...