Dishonored - Entwickler über DLC-Pläne

Auch für das Stealth-Actionspiel Dishonored: Die Maske des Zorns wird es nach Release wohl weitere Inhalte in Form von DLCs geben. So bietet die Welt, in der die Geschichte angesiedelt ist, laut Entwickler Arkane genug Charaktere und Orte für Erweiterungen.

von Sebastian Klix,
08.09.2012 16:36 Uhr

Dishonored spielt zwar in der Stadt Dunwall, die Welt ist aber deutlich größer.Dishonored spielt zwar in der Stadt Dunwall, die Welt ist aber deutlich größer.

Bis zum Release von Dishonored: Die Maske des Zorns am 12. Oktober für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 ist es zwar noch ein paar Tage, dennoch äußerte sich Entwickler Arkane in Form von Executive Producer Julien Roby nun zu den DLC-Plänen für das Stealth-Actionspiel.

So sind für den Entwickler und Publisher Bethesda Download-Inhalte nach dem Release im Grunde schon fest eingeplant.

»Wir wollen uns definitiv daran versuchen, mehr von der Geschichte, den Charakteren und Örtlichkeiten [der Welt von Dishonored] auszuarbeiten.«, so Roby gegenüber PC PowerPlay.

Zwar spielt Dishonored überwiegend in der fiktiven Stadt Dunwall, allerdings hat sich Arkane als Hintergrund eine ganze Welt ausgedacht. Das sorgte in der Vergangenheit, als das Spiel erstmals vorgestellt wurde, bereits für die Vermutungen, dass es sich um ein Open-World-Spiel handeln würde.

»Als wir Dishonored entwickelten, wollten wir die Welt rund um die Missionen bauen, damit das Ganze glaubwürdiger wird. Somit haben wir [uns] eine Menge Dinge [ausgedacht], die gar nicht im Spiel vorkommen. Daher wollen wir unbedingt mehr dieser Sachen ausarbeiten.«

Ein Beispiel, wie so ein DLC aussehen könnte, nannte Roby ebenfalls. So könnte es den Spieler etwa für einen Auftrag auf die südliche Insel von Serkonos verschlagen, eventuell sogar als ein anderer Charakter.

Dishonored - Entwickler-Video #1 Dishonored - Entwickler-Video #1


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...