DmC: Devil May Cry - Capcom - Publisher will Verkaufsschlager landen

Der neue Dante und das neue Entwicklerstudio sollen helfen, neue Fans für die Reihe zu gewinnen.

von Denise Bergert,
24.09.2010 09:41 Uhr

Mit der Ankündigung von DmC im Rahmen der Tokyo Game Show 2010 präsentierte Publisher Capcom eine neue Richtung für die altbewährte Reihe. Entwickler Ninja Theory und die neue Optik von Protagonist Dante sollen dabei für einen Verkaufsschlager sorgen. Devil May Cry 4 wanderte 2,7 Millionen Mal über die Ladentheken, bei DmC will man nun die vier bis fünf Millionen-Marke sprengen.

Das bestätigte Produzent Motohide Eshiro im Interview mit Eurogamer. Mit der Neuausrichtung der Serie wolle man nicht nur Fans ansprechen, sondern auch neue Spieler für die Marke gewinnen. DmC erscheint voraussichtlich im nächsten Jahr für die beiden Next-Gen-Konsolen Xbox 360 und PlayStation 3.


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.