Donkey Kong Country - Letzter Teil? - Nintendo hat kein Interesse an Nachfolger

Das Jump & Run Donkey Kong Country Returns könnte der vorerst letzte Auftritt des Affen gewesen sein. Zumindest, wenn es nach Nintendo geht.

von Michael Söldner,
07.03.2011 09:31 Uhr

Der berühmte Nintendo-Affe scheint sich vorerst in die Rente zu verabschieden. Nach dem gelungenen Jump & Run Donkey Kong Country Returns seien vorerst keine weiteren Ableger mit dem Primaten geplant. Dies teilte Kensuke Tanabe, Produzent bei Nintendo, in einem Interview mit.

"Ich hatte nie an eine Fortsetzung von Metroid Prime gedacht, bis sich die Retro Studios dafür angeboten haben. Aktuell würde ich einen Nachfolger zu Donkey Kong Country Returns nicht gänzlich ausschließen. Aber wir haben derzeit keine Pläne für ein Sequel", so Tanabe.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.