Doom - Speedrunner schafft Ultra-Nightmare-Modus - noch vor den Entwicklern

Ein finnischer Speedrunner hat als erster Spieler den Ultra-Nightmare-Schwierigkeitsgrad der Doom-Kampagne geschafft und auf Video dokumentiert. Angeblich hatte dies noch niemand aus dem Team bei id Software vor dem Release geschafft.

von Manuel Fritsch,
16.05.2016 16:50 Uhr

Um den Ultra-Nightmare-Modus von Doom zu schaffen, darf man im Nightmare-Modus nicht in einziges Mal sterben. Es gibt nämlich keine Checkpoints. Ein erfolgreicher Run muss also mit einem Leben erledigt werden.Um den Ultra-Nightmare-Modus von Doom zu schaffen, darf man im Nightmare-Modus nicht in einziges Mal sterben. Es gibt nämlich keine Checkpoints. Ein erfolgreicher Run muss also mit einem Leben erledigt werden.

Laut den Entwicklern von Doom bei id Software ist der Ultra-Nightmare-Schwierigkeitsgrad der Singleplayer-Kampagne so schwer, dass ihn noch niemand aus dem Team vor dem Release geschafft hat. Der Modus hat zwar den selben Anspruch wir der Nightmare-Modus, es gibt jedoch keine Checkpoints und ein einziger Bildschirmtod beendet den Versuch.

Der finnischer Speedrunner DraQu_ hat nun anscheinend als erster Spieler weltweit diese Herausforderung gemeistert und den Versuch auf Video, bzw. in seinem Stream live dokumentiert. In etwas mehr als 5 Stunden hat er die Kampagne auf »Ultra Nightmare« beendet. Jetzt stellt sich die Frage, wer seine Zeit schlagen kann.

Wer sehen möchte, wie DraQu_ dabei vorgegangen ist, kann die Aufzeichnung im oben eingebetteten Video auf YouTube ansehen. Besonders amüsant ist auch die Nachbetrachtung auf Twitch mit samt den Reaktionen des Chats beim Beenden der Kampagne. (Achtung, natürlich beinhaltet das Ende Spoiler für die Kampagne)

Auch interessant:Doom - Cliff Bleszinski hat nur eine einzige Kritik am Shooter

Nachtrag: Auch der User »Zero Master« behauptet übrigens, der erste gewesen zu sein. Die Videos sind beide am selben Tag gepostet worden. Auf jeden Fall war er bereits etwas schneller als DraQu_ und hat den Modus in unter 5 Stunden erledigt.

Doom - Erstes Fazit zur Solo-Kampagne des Oldschool-Shooters Doom - Erstes Fazit zur Solo-Kampagne des Oldschool-Shooters

Alle 13 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...