Downsized Games - Neues Studio - EA Pandemic-Leute gründen neues Team

Ehemalige Mitarbeiter von EA Pandemic gründen das neue Studio Downsized Games.

von Andre Linken,
29.03.2010 17:08 Uhr

Jetzt ist es offiziell: Einige ehemalige Mitarbeiter von EA Pandemic haben ein neues Studio gegründet. Dieses hört auf den Namen Downsized Games und arbeitet derzeit an dem iPhone-Spiel BulletTrain. Dabei schießt das Team ganz klar gegen die einstige Mutterfirma Electronic Arts.

So ist das Spiel BulletTrain im Jahre im Jahr 2124 angesiedelt, eine Zeit, in der das Universum von riesigen Firmen beherrscht wird. Eine davon heißt »Elaborate Acquisitions« (Kurzform: EA) und wird von dem fiesen JR angeführt. Dieses Kürzel ist allem Anschein nach eine direkte Anspielung an den Geschäftsführer von Electronic Arts - John Riccitello.

Wir erinnern uns: Im vergangenen Jahr hatte Electronic Arts das Studio EA Pandemic (Mercenaries) geschlossen und somit zirka 200 Mitarbeiter mit einem Schlag arbeitslos gemacht.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.