Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging im Test

Nintendo präsentiert Stoff fürs Hirn, der Spaß macht!

von Bernd Fischer,
08.06.2006 14:00 Uhr

Eigentlich ist Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging kein Spiel. Bei dem Programm handelt es sich um einen kontinuierlichen Trainingsparcours für das Gehirn. Simple, aber effektive Übungen bringen die grauen Zellen spielerisch auf Trab. Entwickelt in Zusammenarbeit mit einem japanischen Spezialisten sollen die kleinen Übungen dafür sorgen, dass unsere Denkzentrale keinen Staub ansetzt. Funktioniert das? Ohne Zweifel. Nur mit ein paar Minuten am Tag bringt man wieder Saft in die Rübe. Kauft das jemand? Sechs Millionen Exemplare alleine in Japan sprechen wohl für sich.

An die Tafel, bitte!

Bereits zu Beginn von Gehirn-Jogging wird es knifflig: Die erste Übung besteht darin, den DS richtig zu halten. Dieses Mal liegt der Handheld quer in eurer Hand, sodass beide Bildschirme wie ein Buch aufgeklappt werden. Das hat folgenden Grund: 99 % der Übungen bestehen darin, dass ihr Ergebnisse mit dem Stylus aufschreibt. Danach wird das Alter eures Gehirns festgestellt: Mit wenigen Übungen (seien es Wörter, die ihr euch merken müsst, oder kleine mathematische Aufgaben) wird festgestellt, wie angerostet ihr seid. Dieses Ergebnis dient dazu, den Fortschritt im Laufe eures Programms festzuhalten. Mit einer kleinen statistischen Kurve erkennt ihr Tag für Tag, ob sich eure mentale Fitness verbessert hat.

1 von 4

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.