Dragon Age: Origins - DLC - BioWare verrät Pläne

Dragon Age: Origins soll über mindestens zwei Jahre mit regelmäßigem Downloadcontent versorgt werden.

von Daniel Feith,
15.10.2009 09:59 Uhr

BioWare plant, sein kommendes Rollenspiel Dragon Age: Origins längerfristig mit regelmäßig erscheinenden Downloadcontent zu versorgen. Pläne dafür lägen bereits vor, so der ausführende Produzent von Dragon Age: Origins Mark Darrah gegenüber The Game Reviews:

»Wir haben einen Zweijahresplan. In dem ist alles enthalten, von kleinen Paketen wie zusätzlichen Gegenständen bis zu größeren Quests die eine bis zwei Stunden Spielzeit enthalten. Sogar komplette Erweiterungspakete sind geplant. Wir wollen [Dragon Age: Origins] langfristig und auf breiter Ebene unterstützen.«

Die ersten zwei Erweiterungen »Stone Prisoner« und »Warden's Keep« erscheinen schon am 5. November zur Veröffentlichung des Spiels (wir berichteten).

Hoffentlich lässt sich BioWare bei den DLCs zu Dragon Age: Origins mehr einfallen als bei Mass Effect. Dessen zusätzlicher Downloadcontent entpuppte sich als lieblos hingeklatschte, überflüssige Zusatzmissionen.

Dragon Age: Origins erscheint für Xbox 360, PlayStation 3 und den PC.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...