Dragon Age: Origins - Ultimate Edition - EU-Version ist fehlerhaft

Entwickler BioWare vergisst "Rückkehr nach Ostagar". Enthaltene DLCs sind nicht komplett. Electronic Arts arbeitet bereits an Lösung.

von Denise Bergert,
02.11.2010 09:39 Uhr

Seit vergangenem Freitag steht die Ultimate Edition von Dragon Age: Origins für Xbox 360 und PlayStation 3 in den europäischen Händlerregalen. Fans des Rollenspiels bekommen dabei nicht nur das Hauptspiel, sondern auch alle bislang veröffentlichten Zusatz-Episoden für Dragon Age: Origins - eigentlich, denn wie BioWare heute bekannt gab, ist dem Entwickler mit der Gold-Version des Titels ein Fehler unterlaufen.

Demnach wurden bei der EU-Fassung der Dragon Age: Origins - Ultimate Edition alle DLCs, außer Rückkehr nach Ostagar auf die Disk gepresst. Das Studio entschuldigte sich und empfiehlt allen betroffenen Käufern, sich an den Kundenservice von Publisher Electronic Arts zu wenden. Anhand der BLES-Nummer von der Spiele-Verpackung, kann der Support den fehlenden DLC manuell zu eurem EA-Account hinzufügen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...