Dragon Age: Origins - Umsatz - Eine Million Dollar durch DLC-Verkäufe

Der Publisher Electronic Arts hat bereits eine Million Dollar mit dem Verkauf von Downloadinhalten für das Rollenspiel Dragon Age: Origins umgesetzt.

von Andre Linken,
13.11.2009 13:54 Uhr

Nicht nur das Rollenspiel Dragon Age: Origins an sich erzielt derzeit gute Absatzzahlen. Wie Eric Brown, seines Zeichens Vize-Chef von Electronic Arts, bekannt gegeben hat, wurden bereits jetzt eine Million Dollar mit dem Verkauf von kostenpflichtigen Downloadinhalten umgesetzt. Dazu zählt unter anderem das Mini-Addon »Wächter-Festung«.

Eric Brown zu dem Erfolg: »Das Spiel wurde mit dem Gedanken erstellt, bereits zur Veröffentlichung mit erheblichen PDLC [paid downloadable content] zu starten und dies auch die nächsten zwölf Monate fort zu führen. Wir sind bereits ein gutes Stück jenseits der Millionen-Grenze im PDLC, die Akzeptanz der Zusatz-Inhalte scheint also ziemlich gut zu sein.«

» Den Testbericht von Dragon Age: Origins lesen
» Specials zu Dragon Age: Origins lesen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...