DriveClub - Wettersystem folgt per Patch nach dem Launch

Der Entwickler Evolutions Studios gibt bekannt, dass das Wettersystem für das Rennspiel DriveClub erst nach dem Launch in Form eines kostenlosen Updates folgen wird.

von Andre Linken,
11.06.2014 12:51 Uhr

Das Wettersystem für das Rennspiel DriveClub erscheint im Rahmen eines kostenlosen Updates.Das Wettersystem für das Rennspiel DriveClub erscheint im Rahmen eines kostenlosen Updates.

Das bereits in der jüngeren Vergangenheit groß angekündigte Wettersystem für DriveClub werden die Entwickler erst nach dem offiziellen Launch des Rennspiels einführen. Dies gab das Team von Evolution Studios jetzt bei der E3 gegenüber dem Magazin Polygon bekannt.

Demnach wird das Wettersystem Bestandteil eines kostenlosen Updates sein, das kurz nach der Veröffentlichung von DriveClub (8. Oktober 2014) zum Download bereitstehen wird. Des Weiteren gab der Entwickler nochmals einige Beispiele für die Auswirkungen des Wettersystems.

Sollte während eines Rennens ein Schneegestöber einsetzen, verschlechtert sich zunächst nur die Sicht. Allerdings wird sich in der Folge langsam eine Schneedecke auf der Strecke bilden, was sich logischerweise negative Auswirkungen auf die Steuerung des Wagens hat. Sobald sich das Wetter ändert und beispielsweise die Sonne wieder scheint, beginnt der Schnee zu schmelzen und es bilden sich Pfützen auf der Strecke.

Ein konkreter Release-Termin für das Update mit dem Wettersystem steht bisher allerdings noch nicht fest.

Preview-Video von DriveClub Preview-Video von DriveClub

Alle 157 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...