DriveClub - Patch 1.04 veröffentlicht (Update)

Der Entwickler Evolution Studios hat den Patch 1.04 für das Rennspiel DriveClub veröffentlicht. Das Update soll unter anderem den Multiplayer-Part optimieren.

von Tobias Münster,
14.10.2014 17:15 Uhr

Noch heute soll ein Update für die Online-Server von DriveClub aufgespielt werden.Noch heute soll ein Update für die Online-Server von DriveClub aufgespielt werden.

Update #2 16. Oktober 2014: Das Team von Evolution Studios hat mittlerweile den Patch 1.04 für das Rennspiel DriveClub veröffentlicht. Das Update soll unter anderem die Server entlasten und diverse Fehler beheben. Hier die vollständigen Patch-Notes:

DriveClub
Genre: Sport
Release: 08.10.2014

Patch-Notes für DriveClub v1.04

  • Implements several game-side multiplayer improvements to reduce server load.
  • Fixes scheduled events from occasionally disappearing from the event browser in multiplayer.
  • Fixes incorrect target times/scires from appearing in Time Trial and Drift Events.

Update 16. Oktober 2014: Der Entwickler Evolution Studios hat sich jetzt nochmals via Facebook zu Wort gemeldet und weitere Updates für das Rennspiel DriveClub angekündigt. So wird es sowohl ein neues Game-Update als auch mehrere Server-Upgrades geben. Letztere sollen dafür sorgen, dass sich die Server-Performance spürbar verbessert.

Des Weiteren gab das Team bekannt, dass derzeit kontinuierlich Diagnosen im Hintergrund laufen, um weitere Serverprobleme aufzudecken. Dies kann sich mitunter negativ auf Online-Partien auswirken. Allerdings setzen die Entwickler alles daran, dies auf ein Minimum zu reduzieren.

Originalmeldung: Wie Evolution Studios gestern Nacht auf Facebook mitteilte, sollte das nächste Server-Update für DriveClub »im Laufe der nächsten 24 Stunden« vorgenommen werden. Somit können Spieler also spätestens heute Abend damit rechnen. Laut dem Entwickler soll die Serverkapazität dadurch insofern ausgebaut werden, »dass wir damit beginnen können, weitere Online-Features zu aktivieren, und man wird DriveClub vermehrt online spielen können«.

Evolution Software spricht zudem davon, die Server-Performance von DriveClub »stetig zu verbessern, damit sich mehr und mehr Spieler verbinden können«.

Das PS4-exklusive Rennspiel hat seit seinem Release am 8. Oktober mit einer massiven Überlastung der Onlineserver zu kämpfen hat. Deshalb wird zunächst auch die PlayStation-Plus-Version zurückgehalten. Die Entwickler zeigen sich »genau so frustriert« wie die Spieler darüber, versprechen aber baldige Besserung.

Erst gestern wurde auch der Patch 1.03 für DriveClub veröffentlicht. Im GamePro-Test erhielt der »Serienstart auf dünnen Reifen« 79 Prozent Spielspaß.

DriveClub - Test-Video zum PlayStation-4-Rennspiel DriveClub - Test-Video zum PlayStation-4-Rennspiel

Alle 157 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...