DriveClub - PS-Plus-Version veröffentlicht, Online-Modus eingeschränkt

Kurzer Hoffnungsschimmer für alle Rennspiel-Fans: Im US-PlayStation-Store ist für kurze Zeit die PS-Plus-Version von DriveClub aufgetaucht. Sony bezeichnete die Veröffentlichung jedoch als zu früh und zog das Spiel wieder ein.

von Tobias Ritter,
24.06.2015 09:07 Uhr

Im US-PlayStation-Store ist für kurze Zeit die seit langem geplante DriveClub PS Plus Edition aufgetaucht. Wenig später zog Sony das Spiel jedoch wieder zurück.Im US-PlayStation-Store ist für kurze Zeit die seit langem geplante DriveClub PS Plus Edition aufgetaucht. Wenig später zog Sony das Spiel jedoch wieder zurück.

Update vom 26. Juni 2015: Nach dem Hin und Her der letzten Tage hat Sony die PlayStation-Plus-Edition von DriveClub nun endgültig veröffentlicht. Das Spiel ist ab dem heutigen Donnerstag, den 25. Juni 2015 für alle Abonnenten des Online-Dienstes verfügbar.

Allerdings zunächst nur eingeschränkt: Zum Launch des Spiels wird lediglich der Offline-Modus nutzbar sein. Der Online-Zugang soll erst nach und nach für eine gewisse Anzahl Spieler freigegeben werden. Nur so könne man gewährleisten, dass auch alle Spiele auf allen Systemen immer rund laufen würden, heißt es auf dem offiziellen PlayStation-Blog:

"Wir wissen, dass das nach der ohnehin schon langen Wartezeit frustrierend ist, aber wir hoffen ihr habt Verständis dafür, dass wir zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen tätigen, um eure Spielerfahrung zu schützen, während ihr online seid. Wir möchten die Server nicht überlasten, wenn wir morgen Millionen von PS Plus-Mitgliedern dazu einladen, das Spiel runterzuladen."

DriveClub besitze einfach einen sehr aufwändigen Mehrspieler-Modus, so Sony weiter. Deshalb habe man diese Vorsichtsmaßnahme treffen müssen. Abschließend entschuldigt sich das Unternehmen noch einmal für die lange Wartezeit.

Ursprüngliche Meldung: Im Oktober 2014 kam DriveClub auf den Markt. Die schon damals geplante Gratis-Version von Abonnenten des Online-Dienstes PlayStation Plus wurde jedoch aufgrund von Serverproblemen zunächst zurückgehalten - und das bis heute.

In der vergangenen Nacht keimte bei Rennspiel-Fans nun einmal mehr Hoffnung auf: Die DriveClub PS Plus Edition tauchte im Rahmen des wöchentlichen Updates im PlayStation-Store auf, konnte jedoch zuerst nicht heruntergeladen werden und wurde dann wieder gelöscht.

Wenig später veröffentlichte Sony dann ein Statement auf der offiziellen Facebook-Seite des Spiels: Man bereite die Veröffentlichung der PS-Plus-Version von DriveClub zwar derzeit vor, der PlayStation-Store-Release habe jedoch etwas zu früh stattgefunden:

"Die Server sind noch nicht bereit, wir haben das Spiel also wieder entfernt und bereiten sie weiter vor. Wir entschuldigen uns für jegliche Verwirrung."

Wie es nun weitergeht, bleibt abzuwarten.

DriveClub - Ingame-Trailer zum Lamborghini-Icons-DLC DriveClub - Ingame-Trailer zum Lamborghini-Icons-DLC

Alle 157 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...