Driver: San Francisco - Entlassungen - Ubisoft dünnt das Entwicklerteam aus

Publisher Ubisoft hat weitreichende Umstrukturierungsmaßnahmen für die Macher von Driver: San Francisco angekündigt

von Michael Söldner,
30.11.2010 09:11 Uhr

Ubisoft hat für das firmeneigene Studio Ubisoft Reflections umfassende Restrukturierungsmaßnahmen angekündigt. Diese haben voraussichtlich den Wegfall von bis zu 19 Stellen zur Folge. Die Kündigungen sollen sich auch auf das Senior Development Team des britischen Studios beziehen.

Ubisoft Reflections hieß vor der Übernahme durch Ubisoft Reflections Interactive. Das Studio exisitert bereits seit 1984. Derzeit arbeite das Entwicklerteam am Open World Rennspiel Driver: San Francisco, welches 2011 für PS3, Xbox 360 und Wii in den Handel kommen soll.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.