Dubai kauft sich bei Sony ein - Investition von 500 Millionen US-Dollar

Dubai International Capital erwirbt Sony-Aktien im Wert von 500 Millionen US-Dollar

von Michael Söldner,
27.11.2007 09:25 Uhr

Die Investmentfirma Dubai International Capital erwirbt Sony-Aktien im Wert von 500 Millionen US-Dollar. Aktuell kümmert sich DIC weltweit bereits um Investitionen in Höhe von 13 Milliarden US-Dollar. Der millionenschwere Einkauf bei Sony bescherte der Aktie gestern einen Auftrieb von 4,6 Prozent.

"Die Kombination aus der weltweit bekannten Marke Sony, deren ausgefallenem Produktdesign und Vermächtnis der letzten Jahre kann nur Wachstum versprechen.", bekundete Sameer al-Ansari, CEO von Dubai International Capital zuversichtlich.


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.