Duke Nukem - Comic - Nazi-Ufos, heißen Babes und Space-Pigs

Das erste Heft der neuen Duke Nukem-Comicserie heißt »Glorious Bastard« und kostet 3,99 US-Dollar.

von Martin Le,
19.04.2011 10:30 Uhr

Der amerikanische Comic-Buchverlag IDW hat eine Comic-Serie mit Duke Nukem angekündigt. Der erste Teil »Glorious Bastard« umfasst 32 Seiten und wird in den USA 3,99 US-Dollar kosten. Das Heft soll zum Release-Termin des Ego-Shooters Duke Nukem Forever Anfang Juni erscheinen. Babes sind natürlich mit dabei und auch Weltraum-Schweine. Aber auch ein neuer Gegner wartet auf den Duke:

»Was haben zeitreisende Nazi-UFOs, Weltraum-Schweine und ein heißes Babe der französischen Résistance mit dem Codenamen 'French Tickler' gemeinsam? Sie alle treffen auf Duke Nukem und für einige (also die, die im Bikini keine gute Figur machen) wird es schmerzhaft enden. Die Videospiel-Legende Duke Nukem haut voll rein in seiner ersten Comic-Serie. Der King ist endlich zurück, Baby. Und er ist größer und böser als je zuvor.«

IDW bringt unter anderem auch Comics zu Transformers, G.I. Joe und 30 Days of Night heraus. Mit einem Crysis -Comic hat der Verlag zudem auch schon ein anderes populäres Spiel umgesetzt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...