Duke Nukem Forever - Neuer Mini-Screenshot veröffentlicht

Duke Nukem hat seine Sonnenallergie verloren.

von GameStar Redaktion,
23.06.2008 10:16 Uhr

Duke in der WüsteDuke in der Wüste

Im Rahmen einer Stellenanzeige hat 3D Realms einen neuen Mini-Screenshot aus Duke Nukem Forever veröffentlicht. Mit einer Auflösung von 200 x 113 Bildpunkten ist er zwar alles andere als hochauflösend. Er kann aber als eine direkte Antwort auf die Ängste vieler Fans gedeutet werden, Duke Nukem Forever könne ähnlich düster wie Doom 3 werden. Denn dieses Bild zeigt eine Frontalansicht des Duke vor einer weiten Wüsten-Landschaft. George Broussard von 3D Realms sagt im offiziellen Forum, das direkt aus dem Spiel stammende Bild sei recht aktuell. Die Programmierer hätten es am Nachmittag, bevor die Anzeige online ging, aufgenommen.

Übrigens: 3D Realms sucht wieder einen Leveldesigner. Im Forum sagt Broussard, dass auch Gameplay-Programmierer und Konsolen-Programmierer eine Chance bekämen. Ein eindeutiges Indiz dafür, dass noch viel Arbeit nötig ist, um aus Duke Nukem Forever ein fertiges Spiel zu machen.

Szene aus dem TrailerSzene aus dem Trailer

Die Befürchtungen, Duke Nukem Forever werde ein düsterer Shooter, der hauptsächlich in Innenräumen stattfindet. kamen auf, als Jason Hall in seiner Internet-TV-Show erstmals bewegte Szenen zeigte. Darin sah man einen Level im Hover-Staudamm, der perfekt zu einem Prey gepasst hätte. Der aktuelle Screenshot ist bereits der vierte, der nur in einer Miniversion zu sehen ist. Zwei kamen wie der aktuelle über die Stellenbörse von Gamasutra ins Internet, der dritte war in einem Artikel eines amerikanischen Spielemagazins versteckt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...