Dungeon Siege: Throne of Agony - Neue Infos zum PSP-RPG

Heute wurden neue Details zum Spiel veröffentlicht.

von Denise Bergert,
07.08.2006 08:11 Uhr

Das PSP-Rollenspiel Dungeon Siege: Throne of Agony soll sich laut Microsoft stark am PC-Vorbild orientieren, womit wir auf detaillierte Umgebungen und flüssige Animationen hoffen können. Zusätzlich finden sich im Spiel zahlreiche Erweiterungen die insbesondere die Gegner betreffen. Statt der bisher sechs Party-Mitglieder, müsst ihr euch jedoch nur mit zwei Begleitern begnügen. Laut den Entwicklern wirkt sich diese Einsparung positiv auf die Übersicht auf, so dass ihr nur selten zoomen müsst.

Eure Gruppe beinhaltet so einen Hauptbegleiter, der durch eure Heldentaten Erfahrungspunkte bekommt, euch im Kampf heilen kann oder Gegner dezimiert. Der zweite Begleiter wird "Pet" genannte und kann jederzeit situationsabhängig gegen einen passenderen Charakter eingetauscht werden. Im Vordergrund des Spiels steht nach wie vor das Durchforsten von Dungeons, welche durch eine Oberweltkarte miteinander verbunden sind.

In frei begehbaren Dörfern und Städten kommuniziert ihr mit NPCs und holt euch neue Quests ab die in einem Logbuch gespeichert und auf der Karte angezeigt werden. Die finale Version des Spiels soll einen 2-Spieler Koop-Modus enthalten, der inhaltlich die gesamte Einzelspieler-Kampagne umfasst.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.