Dying Light - Digitaler Release auf Xbox One verschoben (Update)

Der Release von der digitalen Version des Zombie-Survival-Spiels Dying Light wurde auf der Xbox One kurzfristig verschoben. Die Veröffentlichung erfolgt abhängig vom Land am 29. beziehungsweise 30. Januar 2015.

von Andre Linken,
23.01.2015 08:53 Uhr

Der Händler GameStop nennt einen neuen Release-Termin für die Retail-Version von Dying Light in Europa.Der Händler GameStop nennt einen neuen Release-Termin für die Retail-Version von Dying Light in Europa.

Update (28. Januar 2015): Der Release von der digitalen Version des Zombie-Actionspiels Dying Light verschiebt sich auf der Xbox One etwas. Wie auf der offiziellen Webseite zu lesen ist, erscheint die Download-Fassung erst am 29. Januar (Frankreich, Belgien, Niederlande und Luxemburg) beziehungsweise 30. Januar (Australien, Neuseeland, Großbritannien und andere Regionen). Die PlayStation-Version soll hingegen planmäßig ab dem 28. Januar zur Verfügung stehen.

Update (15:00 Uhr): Mittlerweile hat sich das Entwicklerteam auch noch einmal persönlich per facebook.com zu Wort gemeldet und den europäischen Release-Termin der Retail-Version von Dying Lightbekannt gegeben. Hierzulande ist es demnach am 27. Februar 2015 soweit.

Die digitale PC-Version erscheint wiederum bereits am ursprünglichen Release-Tag, dem 27. Januar 2015. Die Konsolen-Ableger sind ab dem 28. Januar 2015 in Download-Form erhältlich.

Außerdem gibt es eine kleine Entschädigung für die Verzögerung: Vorbesteller erhalten kostenlos die zwei DLC-Packs Cuisine & Cargo und das Ultimate Survivor Bundle. Außerdem gibt es den »Be the Zombie«-Modus für alle Spieler gratis.

Ursprüngliche Meldung: Die europäische Retail-Version des Zombie-Survival-Spiels Dying Light wird am 20. Februar 2015 erscheinen. Das geht zumindest aus einem aktualisierten Angebot des italienischen Ablegers vom Händler GameStop hervor.

Auch die australische Fraktion von GameStop gibt derzeit den Februar als Release-Zeitraum für Dying Light an - wenn auch ohne konkreten Termin. Erst in der vergangenen Woche hatten wir darüber berichtet, dass sich die Veröffentlichung der Retail-Version außerhalb von den USA verschieben wird. Dort erscheint das Zombie-Spiel wie ursprünglich geplant am 27. Januar 2015 - sowohl digital als auch in der Retail-Fassung. Als Grund für die Verschiebung in Europa werden einige nicht näher spezifizierte Probleme beziehungsweise Verzögerungen bei der Produktion genannt.

Eine offizielle Stellungnahme seitens des Entwicklers Techland oder des Publishers Warner Bros. Interactive steht derzeit noch aus, so dass es auch noch keine Bestätigung des oben genannten Release-Termins gibt. Eine Veröffentlichung im Februar 2015 erscheint uns jedoch recht wahrscheinlich.

» Die Vorschau von Dying Light auf GamePro.de lesen

Dying Light - Entwickler-Video mit Parkour-Legende David Belle Dying Light - Entwickler-Video mit Parkour-Legende David Belle

Alle 63 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...