E3 - Wie sieht die Zukunft aus?

Die E3, wie wir sie bisher kannten, ist tot.

von Andre Linken,
01.08.2006 15:51 Uhr

Das Schicksal der E3 scheint besiegelt zu sein - zumindest in der bisher bekannten Form. Wie Douglas Lowenstein von der Entertainment Software Association (kurz ESA) jetzt offiziell bekannt gab, wird die Messe offiziell in "E3 Media Festival" umbenannt und findet in Zukunft aller Voraussicht nach im Juli statt. Des Weiteren planen die Veranstalter dier Verlegung des Events in die Räume mehrerer Hotels in Los Angeles. Somit wäre nicht nur die Besucherzahl geringern sondern auch der Rahmen des Events deutlich intimer.

Hauptgrund für diesen Schritt war wohl der Druck seitens der Publisher und Entwickler, denen die Kosten für eine E3-Präsentation langsam aber sicher über den Kopf gewachsen sind.


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.