E3 2003: Sonic-Erfinder sucht Eier

von Gunnar Lott,
16.05.2003 06:58 Uhr

Die Schöpfer von Sonic The Hedgehog und vielen weiteren Hits, Yuji Naka und das Sonicteam, präsentieren ihr erstes Jump&Run seit der Ära des Sega Saturn. Zur Story: Über ein kleines beschauliches Land hat sich Dunkelheit ausgebreitet. Ein böser Herrscher, der in immer währender Nacht regieren will, hat die Einwohner eines Reiches gefangen genommen. Nur ein kleiner Junge kann mithilfe eines sagenumwobenen Gewandes dafür sorgen, dass es wieder hell wird im Lande.
Als Spieler sammelt ihr magische Eier, löst damit Puzzles und pflegt sie. Werden die Eier ausgebrütet, entschlüpfen ihnen Kreaturen mit verschiedensten Fähigkeiten, die den Kämpfen und Puzzles ein strategisches Element hinzufügen. Nette Ideen, hübsche Grafik, aber ein für westliche Spieler sehr schräges Thema.
Das Spiel soll Ende des Jahres exklusiv für den GameCube erscheinen, erste Bilder gibt es in unserer Screenshot-Galerie


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.