Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

E3 2009 - Unsere Erwartungen an die Messe

Die GamePro-Redaktion blickt in die Kristallkugel. Was kann man von der Electronic Entertainment Expo 2009 erhoffen und befürchten?

von Daniel Feith,
28.05.2009 13:41 Uhr

Das erwarte ich mir von der E3

Markus

Microsoft-Pressekonferenz:
In Sachen Hardware erwarte ich nicht allzu viel. Selbst wenn sich die Gerüchte um eine Bewegungs-Erkennungskamera bewahrheiten, wird das nicht mehr als eine Randnotiz wert sein. Oder erinnert sich noch wer an die Live Vision-Kamera (ja, ich habe mir auch eine gekauft...)? In Sachen Spiele muss Microsoft die Exklusivspiel-Keule auspacken -- und damit meine ich nicht Lips 2 und You're in the Movies 2. Neben dem schon durchgesickerten Forza 3 hoffe ich vage auf Alan Wake. Und vielleicht wird sogar die Kettensäge zum dritten Mal geschmiert. Zeit dafür wäre es jetzt...

Sony-Pressekonferenz:
Ich erwarte Neuankündigungen an der Hardware-Front. Die PSP Go! gilt unter Insidern ja schon so gut wie gesetzt, mich würde aber ehrlich gesagt auch eine Art PS3-Slim nicht wundern -- mit niedrigem Stromverbrauch und schlankerem Gehäuse und vielleicht sogar in Verbindung mit einer Preissenkung. Auf der Software-Seite wird es spannend. Denn natürlich sind neue Informationen zu Endlos-Projekten wie Gran Turismo 5 überfällig. Und was ist mit einem fünften Metal Gear? So viel ist klar: Mit weiteren Sing Stars und Konsorten wird sich das E3-Publikum nicht abspeisen lassen.

Nintendo-Pressekonferenz:
Ich prophezeie: Die ersten 30 Minuten der Nintendo-Pressekonferenz werden wir auf Diagramme starren die zeigen, welche fast schon unanständigen Mengen an Kohle die Firma mit DSi und Wii im letzten Jahr gemacht hat. Danach gibt es Wii Sports Resort zu sehen und vielleicht sogar mehr zu Legend of Zelda: Spirit Tracks. Und echte, große Spiele? Vielleicht das neue Wii-Pikmin, vielleicht auch eine andere wiederbelebte alte Serie (Wave Race mit Wii Motion Plus-Unterstützung?) -- mehr nicht.

Lachnummer 2008: Die Nintendo-PressekonferenzLachnummer 2008: Die Nintendo-Pressekonferenz

Meine persönliche E3-Hoffnung 2009:
Dass Nintendo aus dem Pressekonferenz-Debakel des letzten Jahres gelernt hat und diesmal spannende Sachen zeigt. Immerhin sitzen in den Pressekonferenzen Fachleute!

Hoffentlich bleibt uns das dieses Jahr erspart:
Auch wenn man die Messe wieder bunter, lauter und wilder machen will -- die Dezibel-Exzesse der vergangenen Jahre (bis 2006) braucht kein Mensch mehr.

Das würde ich gerne sehen, aber eher friert die Hölle zu:
Microsoft entschuldigt sich öffentlich bei allen Xbox 360-Käufern für Hardware-Ausfälle und entschädigt Betroffene mit Lifetime-Xbox-Live-Gold-Accounts.

Nintendo entschuldigt sich öffentlich bei allen alten Fans für die Vernachlässigung im allgemeinen und Wii Music im Besonderen, Shigeru Miyamoto präsentiert auf der Pressekonferenz Fortsetzungen (keine Remakes!) von Ice Climber, RC Pro Am und F-Zero für die Wii.

Sony entschuldigt sich öffentlich bei allen Käufern der ersten Stunde, die sich die PlayStation 3 geholt haben, um darauf möglichst schnell Gran Turismo 5 zu spielen. Außerdem gibt die Firma bekannt, dass alle PS3-Trophys künftig auf den Xbox 360-Gamerscore angerechnet werden.

Auf der nächsten Seite: Henry

1 von 5

nächste Seite



Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.