E3 2016 - Das sind die E3-Highlights für Nintendos Wii U und 3DS

Zelda: Breath of the Wild stand bei Nintendo im Mittelpunkt der E3 2016, doch die Japaner haben noch weitere potenzielle Hits für Wii U und 3DS gezeigt. Hier sind die Highlights.

von Mirco Kämpfer,
21.06.2016 09:00 Uhr

Das sind zehn E3-Highlights für Wii U und 3DS.Das sind zehn E3-Highlights für Wii U und 3DS.

Nintendo hat auf der E3 2016 wie erwartet Zelda: Breath of the Wild ausführlich vorgestellt. Statt eines vorbereiteten Gameplay-Trailers gab es eine mehrstündigen Live-Demo zu sehen, die etliche neue Erkenntnisse über das Abenteuer brachte.

Doch die Japaner hatten noch ein paar andere Titel in petto. Wenig überraschend wurden die meisten neuen Spiele für den 3DS-Handheld angekündigt, schließlich befindet sich die Wii U in ihrem letzten Lebensabschnitt und Nintendo hebt sich vermutlich weitere Großprojekte für den Launch von Nintendo NX auf.

Trotzdem gehen Besitzer der Nintendo-Konsole keinesfalls leer aus. Hier sind die acht E3-Highlights für Wii U und 3DS.

Alle Infos, Artikel und Videos: Die große E3-Themenseite

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Zelda: Breath of the Wild gehört zu den wichtigsten Spielen für Wii U, dementsprechend war Links Open-World-Abenteuer auch Nintendos heißestes Eisen im E3-Feuer. Das neue Zelda versucht, aus dem Serienkorsett auszubrechen und bringt mit der offenen Welt, einem Ressourcen-System und dem Crafting einige Neuerungen.

Die gigantische Spielwelt dürfen wir von Anfang an frei erkunden. Dabei entdecken wir neben den bekannten Dungeons auch die neuen Shrines - separate Bereiche, die mit allerhand Gegnern und Puzzles aufwarten. Eine weibliche Helding dürfen wir jedoch nicht steuern, diese Idee hebt sich Nintendo für ein mögliches Spin-Off auf. Zelda: Breath of the Wild erscheint im März 2017 für Wii U (und als Launch-Titel für Nintendo NX).

E3-Vorschau zu Zelda: Breath of the Wild

Alle Infos zum neuen Zelda aus dem Livestream

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Heiko hat's gespielt - hier das Video-Fazit 1:15 The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Heiko hat's gespielt - hier das Video-Fazit

Kolumne: Ist das noch Zelda?

Kolumne: Link hat Recht

Paper Mario: Color Splash

Paper Mario: Color Splash spielt auf der Ferieninsel Prism Island. Die im deutschen »Insel Prisma« genannte Location wurde von Bowser Schergen ihrer Farbe beraubt. Mario bekommt für seine Mission Unterstützung von einem sprechenden Farbeimer, der es ihm erlaubt, mit seinem Hammer Farbe zu verteilen und Dinge einzufärben.

Typisch für die Paper-Mario-Serie spielen die Entwickler wieder viel mit den Dimensionen, der 2D-Charakteren aus Papier, die sich in einer 3D-Welt mit 3D-Objekten bewegen. Wie auch in dem 3DS-Vorgänger Paper Mario: Sticker Star kommen wieder spezielle Karten in den rundenbasierten Kämpfen zum Einsatz.

Paper Mario: Color Splash - Offizieller Gameplay-Trailer des neuen Paper Marios für die Wii U 1:55 Paper Mario: Color Splash - Offizieller Gameplay-Trailer des neuen Paper Marios für die Wii U

Tokyo Mirage Sessions #FE

Wer rein gar nichts mit japanischer Popkultur zu tun hat, für den wirkt Tokyo Mirage Sessions #FE wie ein kunterbunter Autounfall. Kein Wunder: Tokyo Mirage spielt im J-Pop Business der japanischen Hauptstadt. Unter den Schichten aus Glitzer, schillernden Verkleidungen und falschen Wimpern schlummert jedoch eine echte Herausforderung: Das Spiel mischt Elemente der Rundenstrategie-Reihe Fire Emblem und der JRPG-Serie Shin Megami Tensei und hat damit eines der komplexesten Kampf- und Charaktersysteme auf dem Markt.

Die rundenbasierten Kämpfe erfordern einen wohlüberlegten Einsatz unserer Attacken gegen die Stärken und Schwächen unserer Feinde. Um unsere Figuren noch stärker zu machen, können wir deswegen ihre Angriffe verstärken, neue Waffen schmieden, passive und aktive Fähigkeiten freischalten und sogar ihre Klasse ändern. Trotzdem ist Tokyo Mirage wirklich sehr bunt: Jeder der Dungeons ist nach einen bestimmten Thema des Entertainment-Business ausgerichtet (Modeln, Singen, Schauspielern) und die Kämpfe finden in Arenen samt Bühnenshow und tobender Menge statt.

Tokyo Mirage Sessions #FE - Gameplay-Trailer von der E3 2016 1:53 Tokyo Mirage Sessions #FE - Gameplay-Trailer von der E3 2016

Pokémon Sonne und Mond

Ab dem 23. November 2016 können wir in Pokémon Sonne und Mond wieder auf Pokémon-Jagd gehen. Als Starter-Pokémon stehen das Eulen-Vögelchen Rowlet, die schwarzrote Katze Litten und der Seehund Popplio zur Auswahl. Für die Sonne-Edition wird außerdem das legendäre Taschenmonster Solgaleo eingeführt, Mond-Besitzer dürfen sich hingegen auf Lunala freuen.

Erfreulich: Sonne und Mond führen die Traineranpassungen aus Pokémon X und Y wieder ein. Auch der Pokédex wurde erneuert. Diesmal lebt ein Rotom im Pokédex, wodurch er auch sprechen kann. Außerdem soll man so mit den Pokémon kommunizieren können. Darüber hinaus wird es einen neuen Multiplayer-Modus namens Battle Royal geben, in dem vier Spieler in einer Kampafarena mit jeweils drei Pokémon gegeneinander antreten können.

Pokémon Sonne und Mond - Gameplay-Trailer mit neuen Pokémon und »Battle Royal«-Modus 1:38 Pokémon Sonne und Mond - Gameplay-Trailer mit neuen Pokémon und »Battle Royal«-Modus

Monster Hunter Generations

Monster Hunter Generations (in Japan bekannt als Monster Hunter X) führt zahlreiche neue Gebiete und Monster ein, gleichzeitig kehren aber auch einige überarbeitete und angepasste Fan-Favoriten zurück. Die neuen Stile und Jäger-Künste ermöglichen es zudem, dass wir unseren ganz persönlichen Spielstil finden und verfolgen.

Im Laufe des Spiels gilt es, Hunderte Quests zu erledigen, Monster zu jagen und nebenbei vier Dörfer (die Fated Four) zu befreien. Natürlich wird es wieder einen Online-Koopmodus für bis zu vier Spieler geben. Außerdem können Besitzer von Monster Hunter 4 Ultimate ihre Spielstände übertragen - dafür gibt es ein Rüstungsset als Belohnung.

Monster Hunter Generations - E3-Trailer zum Action-Rollenspiel für 3DS 0:53 Monster Hunter Generations - E3-Trailer zum Action-Rollenspiel für 3DS

Yo-Kai Watch 2: Fleshy Souls/Bony Spirits

Yo-Kai Watch 2 hat ein bisschen bei der Pokémon-Serie abgeguckt und erscheint erstmals in zwei unterschiedlichen Versionen: Sowohl in Fleshy Souls als auch in Bony Spirits finden wir spezielle Monsterchen, die es in der jeweils anderen Version nicht gibt. Inzwischen kommt die Serie auf insgesamt 350 Yo-Kai, darunter auch zahlreiche neue Kreaturen. Mit dem Zug machen wir außerdem einige neue Städte unsicher.

Im neuen Mehrspielermodus ziehen wir mit bis zu drei weiteren Abenteurern gemeinsam los. Wer es kompetitiv mag, tobt sich lokal oder online im neuen 2-vs-2-Mehrspieler-Modus aus. Besitzer des ersten Teils können ihre Daten übertragen und somit drei Spezial-Yo-Kais ergattern.

Yo-Kai Watch 2 - Ankündigungs-Trailer zum 3DS-Rollenspiel von der E3 2016 1:19 Yo-Kai Watch 2 - Ankündigungs-Trailer zum 3DS-Rollenspiel von der E3 2016

Ever Oasis

Ever Oasis ist eine komplett neue Rollenspiel-Marke und erscheint 2017 exklusiv für den 3DS. In dem Action-RPG kämpfen und knobeln wir uns in einer Wüste durch Dungeons und sammeln Materialien, um unsere eigene Oase auszubauen respektive aufzurüsten. Der Held Tethu ist nämlich das Oberhaupt dieser Oase. Das Abenteuer setzt auf Echtzeitkämpfe, in denen wir jederzeit zwischen drei Partymitgliedern wechseln dürfen.

Ziel ist es, immer mehr Geld anzuhäufen, um weitere Shops zu bauen und somit Händler aus aller Welt anzulocken. Ever Oasis wird von GREZZO Co. entwickelt, die zuletzt mit The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D einen echten Hit abgeliefert haben (hier geht's zum Test).

Weitere Infos zu Gameplay und Story von Ever Oasis

Ever Oasis - E3-Trailer zum 3DS-Rollenspiel 1:30 Ever Oasis - E3-Trailer zum 3DS-Rollenspiel

Dragon Quest 7

Dragon Quest 7 für den 3DS ist ein Remake des siebten Serienteils, der erstmals im Jahr 2000 erschien. Die 3DS-Version wurde von Grund auf neu entwickelt: Die Entwickler haben nicht nur die Optik poliert, sondern erzählen auch die Geschichte mit neuen Mitteln.

Während unseres Abenteuers reisen wir durch die Zeit und erstellen eine Party, wobei wir bei den einzelnen Helden aus insgesamt 30 Berufen wählen dürfen. Ansonsten dürfen sich Fans wieder mal auf rundenbasierte Kämpfe, zahlreiche Zaubersprüche und Fähigkeiten freuen.

Dragon Quest 7 - Gameplay-Trailer zum 3DS-RPG von der E3 2016 1:34 Dragon Quest 7 - Gameplay-Trailer zum 3DS-RPG von der E3 2016


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...