E3: Brink - Ankündigung - Neuer Shooter von Bethesda

Zusammen mit Splash Damage arbeitet Bethesda an einem Multiplayer-Shooter.

von Kai Schmidt,
03.06.2009 11:29 Uhr

Völlig unerwartet hat uns der neue Shooter Brink von Bethesda Softworks erwischt. Shooter? Ja, genau: Die eigentlich auf Rollenspiele spezialisierte Truppe bringt zusammen mit Splash Damage (Wolfenstein: Enemy Territory) einen Multiplayer-Koop-Shooter auf den Markt. Brink ist allerdings kein herkömmlicher Shooter, sondern soll Elemente aus Spielen wie Fallout 3, Mirror's Edge und Team Fortress 2 zu etwas Neuem vereinen. Brink soll sozusagen der erste »Multiplayer-Rollenspiel-Parkour-Shooter« der Welt werden. Im Spiel arbeitet ihr mit einem Team zusammen, das entweder aus KI-Kameraden oder menschlichen Mitspielern besteht. Eure Freunde können jederzeit im laufenden Spiel ein- oder aussteigen. Neben den Parkour-Elementen, die eigentlich automatisch ablaufende Hindernisläufe sind, ist vor allem der Rollenspiel-Teil interessant: Ihr sammelt Erfahrungspunkte und verbessert dadurch eure Fähigkeiten. Okay, soweit nichts Neues. Wer will, kann aber mitten im Spiel die ausgesuchte Kämpferklasse wechseln, indem er ein paar Erfahrungspunkte ausgibt. Kommt ihr also nicht mit der gewählten Klasse (Soldat, Heavy usw.) zurecht oder sucht eine neue Herausforderung, dürft ihr euch ein anderes Betätigungsfeld suchen. Geplanter Erscheinungstermin für PlayStation 3, Xbox 360 und PC ist Frühjahr 2010.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.