E3: MMA - neues Kampfsportspiel von Electronic Arts - EA bringt Mixed Martial Arts

Electronic Arts erweitert das Sport-Lineup um UFC-Konkurrenz.

von Thomas Wittulski,
02.06.2009 12:51 Uhr

Im Rahmen der E3-Pressekonferenz von Electronic Arts kündigte EA Sports-Chef Peter Moore die Entwicklung eines neuen Franchises an. EA Sports MMA liegt die populäre Kampfsportart Mixed Martial Arts zugrunde und tritt damit in Konkurrenz zu THQs UFC-Spielen.

Obwohl es außer einem groben Releasezeitrum keine weiteren Infos oder Bildmaterial zu sehen gab, erzählte Moore euphorisch, wie toll er das Spiel findet. Das ging so weit, dass er sich das MME-Logo gerne auf seinen Körper tätowieren lassen hätte. Aus Angst vor seiner Frau beließ er es dann aber bei den verbalen Huldigungen.

EA Sports MMA wird 2010 für Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.