E3: Neues von Konami

von Benjamin Blum,
18.05.2005 04:31 Uhr

Auf der Prä-E3-Pressekonferenz hat Konami in erster Linie auf das Thema Metal Gear gesetzt. "Metal Gear Acid 2" für die PSP sorgte wegen des grafischen Stils für Aufsehen - der Cel-Shading-Technologie sei es gedankt. In Sachen PS2 scheint sich die Geschichte zu wiederholen: Genau wie bei "Sons of Liberty" gibt es auch für "Snake Eater" eine erweiterte Version, die zum Beispiel mit Online-Multiplayer-Modi und einer neuen Kameraperspektive aufwartet. Zum Schluss gab es dann auch etwas zu Metal Gear 4, das für die PS3 erscheinen soll. Die Geschichte setzt nach den Ereignissen des zweiten Teils ein, die Hauptrolle spielt Solid Snake. Die Randnotiz zum Thema Metal Gear:Hideo Kojima hat sich selbstständig gemacht. Die Kojima-Studios arbeiten aber natürlich weiter im Auftrag von Konami.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.