E3: Sony enthüllt Mod Nation Racers - Funracer kommt mit umfangreichem Editor

Der sogenannte User-generated Content liegt im Trend, wie Little Big Planet gezeigt hat.

von Tobias Veltin,
03.06.2009 10:32 Uhr

Der sogenannte User-generated Content liegt voll im Trend, wie schon Little Big Planet gezeigt hat. Mit Mod Nation Racers hat Sony auf der E3 ein Rennspiel für die PS3 angekündigt, das auf ein ähnliches Prinzip setzt. Nach dem Motto »play, create, share« lassen sich bei dem Funracer in Windeseile eigene Strecken, Vehikel und Fahrer kreieren und dann über eine Onlineverbindung austauschen.

Das Spielprinzip ähnelt stark der Mario Kart-Reihe. Mit schnellen Flitzern rauscht man über Fantasiekurse und räumt die Gegner mit einer Reihe von Extrawaffen aus dem Weg. Der Streckeneditor wurde ebenfalls präsentiert. Blitzschnell asphaltiert man eine Rennstrecke in die Landschaft und hübscht die Ränder dann mit Bergen, Wäldern oder sogar Dörfern auf. Auf Knopfdruck lassen sich die Strecken direkt Probe fahren. Mod Nation Racers soll im nächsten Jahr auf den Markt kommen.


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.