E3: Unterstützt Square Enix die Xbox 2?

von Heiko Häusler,
14.05.2004 18:05 Uhr

In einem Interview mit unseren Kollegen von Gamespot ließ sich Yoichi Wada, der Präsidenten von Square Enix, einige interessante Details entlocken. Auf die Frage, warum Square Enix die Xbox nicht unterstütze, meinte er, diese würde sich als eigenständige Konsole nicht sehr von der PS2 unterscheiden. Der Unterschied läge bei der installierten Basis und da die weit geringer sei als die der PS2, bestehe für Square Enix kein Grund, Entwickler-Personal der Xbox zuzuteilen.
In Sachen Network-Gaming begrüßte er grundsätzlich Microsofts Engagement, kritisierte aber die Tatsache, dass Xbox Live ein geschlossenes Netzwerk sei und damit dem Online-Konzept von Square Enix widerspreche. Er stellte aber fest, dass Microsoft sich in dieser Hinsicht weiterentwickle und fügte hinzu: "Ich glaube, dass die nächste Generation der Xbox eine Berücksichtigung völlig verdienen würde."


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.