Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

E3 - Was wir erwarten

Der Countdown läuft. In wenigen Stunden startet die E3 in Santa Monica. Was wir uns von der Messe erwarten findet ihr hier in unserem (natürlich rein subjektiven) Ausblick.

von Daniel Feith,
10.07.2007 21:39 Uhr

Computer- und Videospielfans überall auf dem Globus zählen schon die Stunden, haben ihre Wecker gestellt, den Kaffee aufgesetzt oder Urlaub genommen. Die nächsten drei Tage stehen ganz im Zeichen des E3 Media Business Summit in Santa Monica, Kalifornien.

In die Messe, die dieses Jahr im stark verkleinerten Rahmen und nur für Fachpersonal stattfindet, werden verschiedene Erwartungen gesetzt. Vier GamePro-Redakteure sind bereits seit einigen Tagen in Kalifornien und präsentieren euch hier ihren ganz persönlichen Ausblick auf die Messe. Was erwarten sich unsere Experten?

Kai

Meine Erwartungen an die E3 sind ehrlich gesagt ziemlich gering. Nachdem wir uns die über Santa Monica verstreuten Veranstaltungsorte angesehen haben, bin ich überzeugt, dass die Messe mit einer sehr heißen Nadel gestrickt wurde. Alles musste wohl sehr schnell gehen. Das irrwitzige Konzept des winzig kleinen Barker Hangar als Showfloor passt da nur zu gut ins Bild. Das werden auch die Hersteller bemerkt haben und entsprechende Konsequenzen ziehen. Ich kann mir kaum vorstellen, dass es wichtige Neuvorstellungen oder bahnbrechende Ankündigungen geben wird.

Die neue E3 ist nicht nur eine Nummer kleiner als die alte E3, sondern vergleichsweise winzig und unscheinbar. Okay, Sony hat im Vorfeld die überfällige Preissenkung der PS3 bekannt gegeben. Möglich, dass Microsoft einen ähnlichen Schritt unternimmt – auch im Hinblick auf das durch die vielen Hardwareausfälle ramponierte Image sollte da meiner Meinung nach unbedingt etwas passieren. Ansonsten dürfte die Messe aber relativ überraschungsfrei bleiben. Ich hoffe allerdings, dass ich mich in dem Punkt irre.

1 von 4

nächste Seite



Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.