E3: Zelda: Ocarina of Time 3D - Ankündigung - N64-Klassiker wird für Nintendo 3DS neu aufgelegt

Wie im vergangenen Jahr kündigt Nintendo ein neues Zelda-Spiel abseits der Pressekonferenz an: Der N64-Klassiker The Legend of Zelda: Ocarina of Time kommt für den Nintendo 3DS.

von Peter Smits,
16.06.2010 13:04 Uhr

Alte Nintendo-Fans werden nicht nur Kid Icarus auf dem Nintendo 3DS wiedersehen, auch ein anderer kultiger Videospiel-Charakter erhält auf Nintendos neuem Handheld ein eigenes Spiel: Link. Der N64-Klassiker The Legend of Zelda: Ocarina of Time erscheint als überarbeitete Neuauflage für den Nintendo 3DS.

Wie im vergangenen Jahr wurde dieser Knaller nicht während Nintendos Pressekonferenz gezündet, sondern in dem traditionsreichen »Roundtable«. Dabei sprechen Shigeru Miyamoto und drei seiner Kollegen vor einigen Journalisten über die neusten Ankündigungen ihres Arbeitgebers.

Erst zeigte Miyamoto nur eine winzige Tech-Demo vom Zelda-Remake, bei der der Titelbildschirm von Ocarina of Time in 3D auf dem neuen DS zu sehen war. Später bestätigte er allerdings, dass The Legend of Zelda: The Ocarina of Time 3D definitiv als eigenständiges Spiel veröffentlicht wird, als er über ein vereinfachtes Menü-System sprach. Miyamoto über Zelda: "Ich wollte Hyrule unbedingt in 3D erfahren. Ich dachte es würde sich so anfühlen, als wärst du wirklich da."

Für The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D gibt es bisher noch keinen Release-Termin.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...