EA: Erste Gespräche mit Ubisoft

von Heiko Häusler,
17.02.2005 09:17 Uhr

Es tut sich wieder etwas in der "Beziehung" zwischen Electronic Arts und Ubisoft. EA hatte bekanntlich vor einigen Wochen 19,9 % der Anteile von Ubisoft erworben. Seitdem brodelt die Gerüchteküche. Laut einem Bericht von Wall Street Journal Online fanden jetzt erste Gespräche zwischen den beiden Firmen auf höchster Ebene statt. Thema: Die gemeinsame Zukunft und weitere Pläne. Allerdings befinden sich diese Annäherungen allem Anschein nach noch in einem frühen Anfangsstadium, so dass in den nächsten Wochen keine wichtigen Neuigkeiten zu erwarten sind.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.