EA mit Gewinn

von Gunnar Lott,
23.10.2003 13:14 Uhr

Electronic Arts hat im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatz-Zuwachs von 17% auf 530 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 453 Mio. $) verzeichnen können. Dies bedeutet einen Reingewinn von 77 Millionen Dollar (+52%). Nach eigenen Angaben beruhen die positiven Zahlen in erster Linie auf dem Absatz von Madden NFL 2004, Football 2004 und Nascar Thunder in den USA und Kanada.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...