EA plant Spiel-Design-Hochschule

von Gunnar Lott,
10.06.2004 17:19 Uhr

Der Spiele-Gigant Electronic Arts will in Orlando (Florida) gemeinsam mit der University of Central Florida ein Institut für Spiele-Entwicklung gründen. Die Ausbildung steht Absolventen technischer oder künstlerischer Studiengänge offen, die dann in 16 Monaten zu Spieleprogrammierern ausgebildet werden sollen. Die Finanzierung des Projekts will offenbar größtenteils der Staat Florida übernehmen. Eröffnung soll zum Wintersemester 2005 sein.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.