Electronic Arts - Übernimmt Battlefield-Entwickler

Electronic Arts hat mal wieder zugeschlagen.

von Andre Linken,
02.10.2006 16:17 Uhr

Jetzt also doch: Nach mehreren Versuchen in der Vergangenheit hat der Publisher Electronic Arts das Entwicklerstudio Digital Illusions (Battlefield 2142 etc.) mit sofortiger Wirkung übernommen. Die bisheirgen Aktionäre erhalten pro 67,50 schwedische Kronen pro Aktie, was umgerechnet rund sieben Euro entspricht.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.