Electronic Arts - Schließt japanisches Entwicklerstudio

EA Japan macht nach nur wenigen Monaten wieder dicht.

von Denise Bergert,
09.02.2007 07:33 Uhr

Wie die Kollegen von 1up heute berichten, will Publisher Electronic Arts das japanische Entwicklerstudio EA Japan nach nur wenigen Monaten wieder schließen. Dort wird derzeit noch an der Fertigstellung des Nintendo DS-Titels Theme Park gearbeitet. Wie EA bestätigte, wolle man sich in Zukunft aber auch weiterhin auf DS-Spiele sowie Titel für den japanischen Markt konzentrieren.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.