Electronic Arts - Kooperiert mit Endemol

Partnerschaft für die Entwicklung von Virtual Me.

von Denise Bergert,
17.04.2007 07:30 Uhr

Electronic Arts und die Endemol-Gruppe haben eine Partnerschaft für die Entwicklung von Virtual Me geschlossen. Virtual Me ist ein neues digitales Unterhaltungskonzept, das die Lücke zwischen traditionellem Fernsehen und Videospielen schließen soll. Das Onlineangebot soll in der Endemol-Produktion Big Brother sein Debüt feiern.

Virtual Me soll moderne Technologien zur Avatar-Gestaltung mit TV-Formaten verbinden und Nutzern eine neue Möglichkeit bieten, in digitalen Online-Welten sozial zu interagieren. Mit Virtual Me sollen Spieler an virtuellen Versionen von TV-Castingshows wie Fame Academy oder Spielshows wie Der Millionendeal und Einer gegen 100 teilnehmen und Beziehungen mit anderen virtuellen Avataren im Web aufbauen können. VirtualMe.com, das Portal des Avatar-Systems von Virtual Me, wird in den kommenden Monaten starten.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.