Electronic Arts - Publisher denkt über Entwicklung von VR-Spielen nach

Derzeit denkt der Geschäftsführer Andrew Wilson von Electronic Art über die Entwicklung von VR-Spielen nach. Unter anderem rückt dabei auch die VR-Brille Oculus Rift in den Fokus des Unternehmens.

von Andre Linken,
10.03.2014 12:11 Uhr

Electronic Arts sieht großes Potenzial in den aktuellen VR-Technologien und denkt über die Entwicklung von passenden Spielen nach.Electronic Arts sieht großes Potenzial in den aktuellen VR-Technologien und denkt über die Entwicklung von passenden Spielen nach.

Derzeit setzt die VR-Technologie im Bereich der Computer- und Videospiele zu einem neuen Höhenflug an. Daran haben unter anderem die VR-Brille Oculus Rift sowie Steam VR einen großen Anteil. Diese Entwicklung geht auch an dem Publisher Electronic Arts nicht unbemerkt vorbei.

Wie der Geschäftsführer von Electronic Arts, Andrew Wilson, vor kurzem bei einem Panel im Rahmen des SXSW-Gaming-Events erklärt hat, erkenne er definitiv sehr viel Potenzial in dieser Art des Spielens. Er gehe sogar davon aus, dass die VR-Technologien in der nahen Zukunft große Auswirkungen auf die gesamte Branche haben werden.

»Wenn ich mir eine der VR-Geräte ansehe, frage ich mich dabei nicht etwa, was diese Geräte zu bieten haben. Ich sehe vielmehr das Verlangen der Spieler, nach einer anderen Art der Modalität - eine Art »Ins Spiel eintauchen«-Modalität. Das mag in Form eines Headsets geschehen oder einer Art Hologramm, das sich aus dem Boden des Wohnzimmers aufbaut. (...)

Die Sache, zu der ich mein Team derzeit herausfordere, ist folgende: >Hört zu! Es gibt ein ganz klares Verlangen nach einer neuen Modalität des Spielens - zusätzlich zu denen, auf die wir uns derzeit bereits konzentrieren. Ich weiß nicht, wer der Technologiepartner ist, der uns diese Modalität bieten wird. Doch lasst uns damit beginnen, über diese Art der Erfahrungen nachzudenken. (...) So dass wir Erfahrungen bieten können, die der Fantasie, in ein Videospiel wirklich eintauchen zu können, gerecht werden.<«

Konkrete Ankündigungen von VR-Spielen aus dem Hause Electronic Arts gibt es bisher zwar noch nicht. Allerdings scheint sich der Publisher intensiv mit dieser Thematik zu beschäftigen.

» Vorschau von Oculus Rift auf GameStar.de lesen

Oculus Rift - Bilder ansehen


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.