Electronic Arts - Expansion - Neues Studio in Atlanta geplant

Der Publisher Electronic Arts will ein neues Studio in Atlanta eröffnen.

von Andre Linken,
22.12.2009 14:06 Uhr

Das passt auf den ersten Blick nicht so recht zusammen: Einerseits setzt der Publisher Electronic Arts Sparmaßnahmen an und schließt unter anderem das Entwickerstudio Pandemic. Wie jetzt jedoch das Branchenmagazin Gamesmarkt berichtet, schauen sich die Verantwortlichen nach einem Standort für ein neues Studio um.

Dieses soll derzeit vorliegenden Informationen zufolge im US-Bundesstaat Georgia - konkret iin der Stadt Atlanta - entstehen und Jobs für bis zu 300 Mitarbeitern bieten. Allerdings gibt es auch einen durchaus nachvollziehbaren Reiz für Electronic Arts zur Studiogründung. Der Bundesstaat gewährt neu angesiedelten Medienunternehmen Steuernachlässe von bis zu 30 Prozent, was durchaus lukrativ sein dürfte. Welche Projekte in dem neuen Studio entstehen sollen, ist allerdings noch nicht bekannt.


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.