Electronic Arts - Gerücht - Angeblich Shooter mit Frostbite 2.0-Engine in Arbeit

Unbestätigten Gerüchten zufolge arbeitet das Studio EA Los Angeles ein einem Third-Person-Shooter, bei dem die Frostbite 2.0-Engine zum Einsatz kommt.

von Andre Linken,
23.03.2011 17:02 Uhr

Wie die Webseite GamerZines berichtet, sucht der Publisher Electronic Arts für das Studio EA Los Angeles einige neue Mitarbeiter, die an einem bislang noch nicht angekündigten Third-Person-Shooter arbeiten sollen. Gerüchten zufolge soll es sich dabei um Mercs Inc. handeln, den dritten Teil der Mercenaries-Reihe, der ursprünglich von Pandemic entwickelt wurde.

Weiterhin soll das Spiel auf Basis der Frostbite 2.0-Engine entwickelt werden, die bislang nur bei Battlefield 3 in Aktion zu sehen war. Was an den Gerüchten dran ist, wird nur die Zukunft zeigen können. Wir halten euch in jedem Fall auf dem Laufenden, wenn ein wenig Klarheit in die Geschichte kommt.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.