Epic Games - Unzufrieden mit Verwendung der Unreal Engine 3

Es fehlt der frische Wind.

von Michael Obermeier,
22.03.2007 13:58 Uhr

Epic-Mitbegründer Cliff »CliffyB« Bleszinski ist sehr unzufrieden mit der monotonen Verwendung der von seinem Studio entwickelten Unreal Engine 3. Gegenüber 1UP.com sagt Bleszinski wörtlich: »It frustrates the shit out of me«

Auch wenn Epic Games und die Unreal Engine ihre Wurzeln im Action-Bereich haben, stört es Bleszinski, dass viele Entwickler die vielseitige Engine fast ausschließlich für Ego-Shooter einsetzen. Seiner Meinung nach sollte es mehr Projekte wie ein bislang noch namenloses Final Fantasy-Spiel von Square Enix geben, welches die Technologie für ein Rollenspiel verwendet.

Viel wahrscheinlicherer als CliffyBs selbstlose Sorge um Innovationen im Spiele-Sektor ist aber vermutlich die Furcht vor Epic-Konkurrenz im Shooter-Genre.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.